Press "Enter" to skip to content

Infografik: Die besten Spiele aller Zeiten – Wahl der Kritiker

Jeder, der Videospiele spielt, hat einen Favoriten, zu dem er immer wieder zurückkehrt. Für mich muss es, basierend auf der Zeit, die ich damit verbracht habe, es zu spielen, der Freude, die ich daran hatte, und dem Gefühl, das ich bekomme, wenn ich darüber nachdenke, 2001s Operation Flashpoint: Cold War Crisis sein. Die Stunden, die ich damals gerade im Missionseditor verbracht habe, machen es zu einem eisernen 10/10. Laut Metacritic ist es jedoch eher eine 8,5 / 10. Nicht schlecht, aber insgesamt gibt es nicht viele Formen der Unterhaltung, die eine solche Leidenschaft und heftige Meinungsverschiedenheiten hervorrufen.

Laut den Kritikern ist das beste Spiel, das jemals gemacht wurde, The Legend of Zelda: Ocarina of Time. Das N64-Spiel wurde 1998 veröffentlicht und mit seiner fast unschlagbaren Durchschnittspunktzahl von 99/100 wird es etwas ganz Besonderes brauchen, um es zu stürzen. Natürlich werden im Zeitalter des Internets viel mehr Bewertungen für Spiele geschrieben, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass ein oder zwei Schurken den Durchschnitt senken. Aber nicht viele würden nicht zustimmen, wie hervorragend das Spiel war und ist. Während die Punktzahl von 99 nur auf 22 Kritiker-Bewertungen basiert (im Vergleich zu The Legend of Zelda: Der Atem der Wildnis 109), ergeben 5.087 Benutzerbewertungen immer noch einen Durchschnitt von 9,1 / 10.

Es überrascht nicht, dass Spieler Kritikern oft nicht zustimmen. Nirgendwo auf dieser Top-Ten-Liste ist das so ausgeprägt wie bei Tony Hawks Pro Skater 2 auf der Playstation. Eine Kritikerbewertung von 98/100 steht im Vergleich zu einem deutlich durchschnittlichen Wert von 7,5 / 10 der Benutzer. Wenn man die besten Spiele aller Zeiten aus der Sicht eines Spielers betrachtet, liegt The Witcher 3: Wild Hunt 2015 auf dem PC mit einer durchschnittlichen Benutzerbewertung von 9,4 / 10 (Kritiker geben 93/100 an) ganz oben.