Press "Enter" to skip to content

Indien wird wahrscheinlich einen Anreiz von mehr als 20 Milliarden US-Dollar enthüllen…

Von Aftab Ahmed und Manoj Kumar

NEU-DELHI, 25. März – Indien wird wahrscheinlich ein Konjunkturpaket von mehr als 1,5 Billionen Rupien (19,6 Milliarden US-Dollar) vereinbaren, um einen Abschwung in dem Land zu bekämpfen, das derzeit gesperrt ist, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, zwei mit der Angelegenheit vertraute Quellen sagte Reuters.

Die indische Regierung hat das Paket noch nicht fertiggestellt und es laufen Gespräche zwischen dem Büro von Premierminister Narendra Modi, dem Finanzministerium und der Reserve Bank of India (RBI), sagten beide Quellen, die darum baten, nicht genannt zu werden, da die Angelegenheit noch nicht abgeschlossen sei Diskussion.

Eine der Quellen, ein hochrangiger Regierungsbeamter, sagte, der Konjunkturplan könne bis zu 2,3 ​​Billionen Rupien betragen, aber die endgültigen Zahlen seien noch in der Diskussion.

Das Paket könnte bis Ende der Woche angekündigt werden, beide Quellen hinzugefügt.

($ 1 = 76,3690 indische Rupien) (Berichterstattung von Aftab Ahmed und Manoj Kumar; Redaktion von Euan Rocha und Toby Chopra)