Press "Enter" to skip to content

Indien verstärkt den Kampf um die Olympischen Spiele 2032 nach…

Indien wird seinen Kampf um den Gewinn der Olympischen Spiele 2032 und anderer internationaler Ereignisse verstärken, wenn die globale Coronavirus-Pandemie nachlässt, sagte sein Spitzensportführer Narinder Batra gegenüber AFP.

Zehn Jahre nach der Ausrichtung der Commonwealth-Spiele sagte der Präsident der Indian Olympic Association, sein Land habe Lektionen zu lernen, würde sich aber nicht abschrecken lassen.

“Wir sind ernst und auf jeden Fall bereit für die Olympischen Jugendspiele 2026 und die Olympischen Spiele 2032”, sagte er am Freitag.

Indien hat bereits Interessensbekundungen an das Internationale Olympische Komitee gerichtet, sieht sich jedoch einer gemeldeten Konkurrenz aus Thailand, Russland und Kolumbien für die Veranstaltung 2026 gegenüber.

Queensland in Australien, Shanghai und ein mögliches gemeinsames Angebot zwischen Seoul und Pjöngjang werden ebenfalls für die Olympischen Spiele 2032 angepriesen.

Die Pandemie hat jedoch alle Debatten gestoppt. Batra, ebenfalls Leiter der International Hockey Federation, sagte, die „Dokumentation“ habe für 2032 begonnen, aber die Arbeit sei jetzt eingefroren. Eine endgültige Entscheidung kann bis 2025 getroffen werden.

„Jetzt gibt es ein Team, das die verschiedenen Veranstaltungsorte besucht, und Sie sprechen weiter mit ihnen, und dann legen sie einen Bericht vor. Es ist ein kontinuierlicher Prozess, von dem ich glaube, dass er erst im Dezember stattfinden wird “, sagte Indiens einflussreichster Sportführer.

„Dies ist nicht die Zeit, mit Geschäftshäusern oder der Regierung über das Pitching für die Olympischen Spiele zu sprechen. Das erste sollte sein, wie wir dieses Problem lösen, das in die Welt gekommen ist “, fügte Batra hinzu und bezog sich auf das Virus.

Die Ausrichtung der Commonwealth Games in Delhi war geprägt von Bauverzögerungen, ausfallender Infrastruktur und Vorwürfen wegen finanzieller Misswirtschaft.

In jüngerer Zeit wurde Delhi von den Box-Weltmeisterschaften 2021 beraubt, wobei die globale Organisation den Organisatoren vorwarf, eine Hosting-Gebühr nicht rechtzeitig zu zahlen.

Batra sagte, er wisse nichts von dem Boxstreit, bestand jedoch darauf, dass das Multisportereignis 2010 Indien groß denken ließ und seine wachsende wirtschaftliche Schlagkraft bedeutet, dass es über Ressourcen verfügt.

“Ich kann sagen, dass der größte Vorteil darin bestand, dass Indien in der Lage ist, alle Big-Ticket-Events auszurichten, egal ob es sich um Olympische Spiele oder andere Spiele handelt”, sagte Batra.

Aber er fügte hinzu, dass Neu-Delhi nicht genug von den Spielen 2010 profitierte, indem es mehr junge Athleten ermutigte.

– Hockey Hoffnungen –

„Die Veranstaltung in Delhi hat die alten Werte nicht erreicht. Das Erbe, dass Sie mehr Athleten hervorbringen und weiterentwickeln, ist hier nie passiert, und deshalb haben sich Turniere aus Delhi heraus verlagert “, sagte er.

“Die Tatsache, dass hier ein so großes Ereignis passiert ist, wurde nicht richtig ausgenutzt.”

Indien hat eine Bevölkerung von 1,3 Milliarden Menschen, aber während es sich im Cricket auszeichnet, kehrte sein Team mit nur zwei Medaillen von den Olympischen Spielen 2016 in Rio zurück.

Die Coronavirus-Pandemie hat es den Athleten nur erschwert, für die auf mindestens 2021 zurückgestellten Olympischen Spiele in Tokio zu trainieren.

Aber Batra hält an seiner Vorhersage fest, dass Indien bei den nächsten Spielen mehr als 10 Medaillen erhalten wird.

“Ungefähr 80 indische Athleten haben sich bereits für die Olympischen Spiele qualifiziert und werden von Direktoren und Cheftrainern überwacht”, sagte er.

“Ich halte also an meiner früheren Vorhersage einer zweistelligen Medaillenliste fest und glaube nicht, dass diese Situation etwas ändern wird.”

Batra sagte, er rechne damit, dass die Eishockeymannschaft der Männer – die seit 1980 acht olympische Goldmedaillen gewonnen, aber seit 1980 nicht mehr in den ersten vier gewonnen hat – wieder zum Erfolg zurückkehren werde.

“Bei diesen Olympischen Spielen freue ich mich auf jeden Fall auf eine Medaille bei der Herrenmannschaft”, sagte er.