In Wiblingen erfordert ein Brand auf einem Balkon den Einsatz der Feuerwehr.

0

In Wiblingen erfordert ein Brand auf einem Balkon den Einsatz der Feuerwehr.

Die Feuerwehr wurde zu einem Brand im Wiblinger Stadtteil Ulm gerufen. Auf einem Balkon war ein Feuer ausgebrochen.

In Wiblingen macht ein Brand auf einem Balkon den Einsatz der Feuerwehr notwendig.

Am Sonntag löschte die Feuerwehr in Ulm-Wiblingen einen Brand. Die Brandursache ist noch unbekannt. Nach Angaben der Polizei muss die Schadenshöhe noch ermittelt werden. Die Ermittlungen sind noch im Gange.

Gegen 15:45 Uhr bemerkte ein Zeuge Rauch auf einem Balkon im Lochäckerweg und wählte den Notruf. Die Feuerwehr traf ein und löschte die Flammen schnell. Wegen der Hitzeentwicklung musste die Feuerwehr rund zwei Quadratmeter Wärmeschutz an der Außenfassade entfernen. Es gab keine Unfälle oder Verletzte. (AZ)

Siehe auch:

Bei einem Motorradunfall in der Nähe von Staig wurden drei Menschen verletzt, einer davon lebensgefährlich. In einer Kurve ein Überholmanöver: Bei einem Unfall in Weidenstetten wurde ein Autofahrer lebensgefährlich verletzt. In Ulm kam es zu einem schweren Unfall: Es wurde Kaffee verschüttet und eine Ampel ausgeknipst.

Share.

Leave A Reply