In Welden kollidiert ein 81-jähriger Mann mit einer Zapfsäule.

0

In Welden kollidiert ein 81-jähriger Mann mit einer Zapfsäule.

Ein älterer Bürger in Welden kollidiert beim Wegfahren mit der Halterung einer Zapfsäule. Mit einer Videokamera wird der Vorfall aufgezeichnet.

In Welden kollidiert ein 81-jähriger Mann mit einer Zapfsäule.

In Welden ist am Dienstag ein Mann mit seinem VW Tiguan in eine Zapfsäule gekracht. Der 81-Jährige tauchte später aus den Trümmern auf, konnte aber schnell identifiziert werden.

Nach Angaben der Behörden ereignete sich der Unfall um 10.45 Uhr an der Tankstelle in der Bahnhofstraße. Nach dem Tanken fuhr ein 81-jähriger Tiguan-Fahrer gegen die Halterung einer Säule. Er machte ein schnelles Manöver, setzte aber seine Fahrt fort, ohne zu pausieren. Der Vorfall wurde von einem Mitarbeiter der Tankstelle auf Video festgehalten. Der Unfallflüchtige konnte zu Hause festgenommen werden, wenn der Halter anhand des abgelesenen Kennzeichens ermittelt wird. Obwohl der Senior sein Fehlverhalten erkannt hat, wird er wegen Fahrerflucht angeklagt werden. Der Gesamtschaden wird auf rund 2500 Euro geschätzt. (thia)

Share.

Leave A Reply