In Stadtbergen konnte durch Zeugen ein Fahrerfluchtfahrer ermittelt werden.

0

In Stadtbergen konnte durch Zeugen ein Fahrerfluchtfahrer ermittelt werden.

An einem Schnellimbiss stößt eine 18-jährige Frau mit einem anderen Fahrzeug zusammen. Die Beifahrerin begutachtet den Schaden, bevor sie zum Fahrzeug zurückkehrt.

Aufgrund von Zeugen ist in Stadtbergen ein Unfallflüchtiger identifiziert worden.

Am Dienstag hat ein Zeuge bei der Aufklärung einer Unfallflucht in Stadtbergen geholfen. Neben dem Kennzeichen des Fahrzeugs konnte der 35-Jährige auch den Fahrer und Beifahrer beschreiben.

Nach Angaben der Behörden ereignete sich der Unfall um 22.50 Uhr auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants in der Daimlerstraße. Auf dem Parkplatz fuhr eine 18-jährige Frau mit ihrem Opel rückwärts und stieß mit einem geparkten Volkswagen zusammen. Der Beifahrer verließ daraufhin das Fahrzeug, um sich den Schaden anzusehen. Anschließend stieg er wieder in das Fahrzeug ein, woraufhin die 18-Jährige ihre Fahrt fortsetzte, ohne den Schaden zu beseitigen.

Da ein aufmerksamer Zeuge den Vorfall beobachtet hatte, konnten die Behörden den Autofahrer jedoch sofort identifizieren. Sie bittet nun u.a. um eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Der Schaden an dem VW wird auf rund 1500 Euro geschätzt. Der Schaden am Wagen des 18-Jährigen wird auf rund 1000 Euro geschätzt. (thia)

Share.

Leave A Reply