In Neu-Ulm regiert die Korona mit einer Häufigkeit von unter 50 Prozent – das gilt für Sitzungen, Mahlzeiten und Public Viewing.

0

In Neu-Ulm regiert die Korona mit einer Häufigkeit von unter 50 Prozent – das gilt für Sitzungen, Mahlzeiten und Public Viewing.

Die Häufigkeit der koronaren Herzkrankheit im Raum Neu-Ulm ist weiter rückläufig. Seit Freitag, 18. Juni, gibt es weitere Erleichterungen. Welche Regelungen gelten in der Gastro, bei Versammlungen und in der Öffentlichkeit?

Die Häufigkeit der koronaren Herzkrankheit im Landkreis Neu-Ulm ist weiter rückläufig: Diese Regeln sind jetzt in Kraft.

Im Landkreis Neu-Ulm ist die Rate der Corona weiter rückläufig. Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldete am Freitag, 18. Juni, 16,0 Neuerkrankungen pro 100.000 Menschen in einer Woche. Da der Wert bereits fünf Tage in Folge unter 50 lag, kam es am Freitag, 18. Juni, zu weiteren Erleichterungen.

Im Landkreis Neu-Ulm gelten derzeit diese Corona-Regeln.

Private Versammlungen sind auf maximal zehn Personen begrenzt. Es gibt keine Beschränkung mehr, welche Häuser teilnehmen dürfen. Kinder unter 14 Jahren, die Mitglieder der jeweiligen Heime sind, sowie vollständig geimpfte und genesene Personen werden nicht mitgezählt.

Bei geplanten öffentlichen und privaten Veranstaltungen zu besonderen Anlässen (Geburtstage, Hochzeiten, Taufen, Trauerfeiern, Vereinstreffen usw.) sind mehr Personen zugelassen: Im Freien sind bis zu 100 Personen erlaubt, im Innenbereich bis zu 50 Personen. Die Testpflicht entfällt. Bei öffentlichen Veranstaltungen werden vollständig geimpfte und genesene Personen auf die maximal zulässige Teilnehmerzahl angerechnet. Nicht bei privaten Anlassveranstaltungen.

Kontakt- und berührungslose Sportarten sind im Innen- und Außenbereich wieder erlaubt

Sportarten: Kontaktlose Sportarten und Kontaktsportarten sind im Innen- und Außenbereich ohne feste Personenkappe erlaubt. Ein negatives Testergebnis ist nicht mehr erforderlich.

Auch für Fitnessstudios ist ein Test nicht mehr erforderlich.

Lesen Sie auch

Landkreis Neu-Ulm/Ulm

Plus Public Viewing verboten: Wo in Ulm und im Landkreis Neu-Ulm die Fußball-EM übertragen wird.

Die Urkunde für Mickey Mouse: Hier präsentiert Bernhard Weigel von der Rothtal-Apotheke in Buch den "gefälschten" Impfpass.

Share.

Leave A Reply