In kürzester Zeit wird er “explodieren”. Courtois unterstützt den 113-Millionen-Dollar-Flügelspieler bei Real Madrid. 

0

Real Madrids Torhüter Thibaut Courtois sagte am Mittwoch, sein belgischer Teamkollege Eden Hazard werde in Santiago Bernabeu “explodieren”.

Mit 100 Toren in 353 Pflichtspielen machte sich Hazard bei Chelsea einen Namen, bevor er im Sommer 2019 zu Real Madrid wechselte. Der belgische Flügelspieler kämpfte jedoch in seiner ersten Saison mit Los Blancos, als er nur eines schaffte Tor in 22 Spielen für die spanischen Giganten.

Hazard muss in der Saison 2020/21 noch für Real Madrid auftreten, nachdem er sich eine Muskelverletzung zugezogen hatte, als er sich einer Rückkehr von einem Knöchelproblem näherte.

In einem Gespräch mit dem spanischen Medienunternehmen Cadena SER erörterte Courtois Hazards bisherigen Lauf in der Liga, bevor er hinzufügte, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis der Flügelspieler sein Bestes in Spanien gibt.

Ich habe keinen Zweifel, ich bin sicher, wir werden das beste Eden Hazard sehen. Er ist der erste mit dem Wunsch, es zu zeigen. Ich sehe ihn sehr gut und hoffentlich kann er es bald beweisen. Kurz vor seiner Verletzung, er Er hat mehrere Spiele sehr gut gespielt, und dort hatte er so viel Pech, und es war nicht einfach, da rauszukommen. Aber jetzt, diesen Monat, habe ich ihn sehr gut trainieren sehen. Ich bin sicher, dass er in kürzester Zeit explodieren und viele Freuden bereiten wird an das Team “, sagte Courtois im Interview.

Courtois hatte zuvor eine Verletzung im internationalen Dienst erlitten. Aber er hat sich erholt und wird nach einer Verletzungspause an diesem Wochenende, als der Titelverteidiger Cadiz FC empfängt, ein Comeback für Real Madrid feiern. Sogar Courtois hatte Probleme, als er 2018 von Chelsea zu Real Madrid wechselte, aber der 28-jährige Schussstopper hat den Spieß umgedreht.

Courtois lobte Real Madrid-Chef Zinedine Zidane für seine ständige Unterstützung und sagte: “Zidane hat mir viel Selbstvertrauen gegeben. Ich hatte immer das Gefühl, dass er auf mich zählt, und das ist wichtig. In diesen schwierigen Momenten Anfang letzten Jahres, wenn Sie haben nicht das Gefühl, dass der Trainer bei Ihnen ist, es wird schwierig. ”

Nachdem Real Madrid in der vergangenen Saison zum ersten Mal seit zwei Jahren wieder die La Liga gewonnen hat, steht es in der Saison 2020-21 mit 10 Punkten aus vier Spielen an der Spitze der La Liga. Der Erzrivale FC Barcelona liegt auf dem fünften Platz, nachdem er in drei Spielen zwei Siege eingefahren hat.

Share.

Comments are closed.