In Hongkong wird ein antivirales Spray im Wert von 7 GBP angeboten, mit dem Oberflächen 90 Tage lang vor Coronaviren geschützt werden können

0

WISSENSCHAFTLER haben eine antivirale Beschichtung entwickelt, mit der Oberflächen 90 Tage lang virenfest gemacht werden können.

Die als MAP-1 bezeichnete Beschichtung kann auf häufig von der Öffentlichkeit verwendete Oberflächen wie Handläufe und Hebeknöpfe zum Schutz vor Coronaviren gesprüht werden.

Forscher der Hong Kong University of Science and Technology haben 10 Jahre lang die Beschichtung entwickelt, die eine entscheidende Rolle spielen und die Übertragungsraten von Coronaviren drastisch senken könnte.

Einer der Chefforscher, Professor Joseph Kwan, sagte: „Diese Orte werden häufig berührt und dienen gleichzeitig als sehr wirksames Medium für die Übertragung von Krankheiten.“

Die Aufsprühbeschichtung besteht aus Millionen von Nanokapseln, die Desinfektionsmittel enthalten, die auch nach dem Trocknen Bakterien, Viren und Sporen abtöten.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Desinfektionsmitteln wie Bleichmittel oder Alkohol desinfiziert MAP-1 mit wärmeempfindlichen Partikeln, die Viren bei menschlichem Kontakt aktivieren und abtöten.

Es ist auch ungiftig und sicher für Haut und Umwelt, sagten Forscher.

MAP-1 wurde im Februar nach klinischen Tests in einem Krankenhaus und Pflegeheim in Hongkong Anfang dieses Jahres für den offiziellen Gebrauch und den Massenverbrauch zugelassen.

Es wird nächsten Monat in Hongkonger Läden erhältlich sein und wurde bereits in die Häuser von mehr als tausend Familien mit niedrigem Einkommen in der Stadt gesprüht.

Law Ha-yu, eine Mutter von zwei Kindern, die in einem 110 Quadratmeter großen „Sarg“ -Haus lebt, das kürzlich besprüht wurde, sagte gegenüber Sky News: „Ich habe das Gefühl, dass dies unseren Schutz vor dem Virus gestärkt hat.“

Einkaufszentren, Schulen und Sportanlagen in ganz Hongkong haben die Beschichtung ebenfalls verwendet.

Das Sprühen einer ganzen Schule kostet je nach Größe nur 2.050 bis 5.130 GBP.

Germagic, eine Einheit des Industriepartners der Universität, Chiaphua Industries Ltd, plant die Einführung von 50-ml- und 200-ml-Versionen für den Hausgebrauch mit Preisen zwischen 7 und 25 GBP pro Flasche.

Share.

Comments are closed.