In Günzburg wird ein Radfahrer bei einem Unfall verletzt und beschädigt ein Auto.

0

In Günzburg wird ein Radfahrer bei einem Unfall verletzt und beschädigt ein Auto.

Am Samstagabend radelt der 29-Jährige in der Schlachthausstraße vom Gehweg auf die Fahrbahn. Auf der Fahrbahn befindet sich ein jugendlicher Autofahrer.

In Günzburg wird ein Radfahrer bei einem Unfall verletzt und zerstört ein Auto.

Am Samstagabend wurde ein 29-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Schlachthausstraße in Günzburg verletzt. Er war gegen 19.55 Uhr auf dem Gehweg, von Leipheim kommend, in Richtung Stadt unterwegs. Plötzlich fuhr er ungebremst und ohne auf den Gegenverkehr zu achten hinter einem Pkw her, der ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkt war.

Eine 20-jährige Frau war zu diesem Zeitpunkt ebenfalls stadteinwärts unterwegs. Es kam zu einer Berührung des Rades mit dem rechten Kotflügel. Der Fahrer wurde bei dem Sturz mittelschwer verletzt. Er musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Nach Angaben der Behörden wurde die rechte Seite des Autos komplett entglast und der rechte Vorderreifen platzte durch die Wucht des Kontakts. Kotflügel, die Tür und der rechte Außenspiegel wurden ebenfalls beschädigt. Das Fahrrad wurde komplett zerstört. Die Höhe des Schadens wird auf rund 7500 Euro geschätzt. (AZ)

Share.

Leave A Reply