In Ellzee, Landkreis Günzburg, kollidiert eine Regionalbahn mit einem Traktor, wobei ein Mann schwer verletzt wird.

0

In Ellzee, Landkreis Günzburg, kollidiert eine Regionalbahn mit einem Traktor, wobei ein Mann schwer verletzt wird.

In Ellzee, Landkreis Günzburg, ist eine Regionalbahn mit einem Traktor zusammengestoßen. Der Traktorfahrer erlitt lebensbedrohliche Verletzungen. Die Insassen des Zuges blieben unverletzt.

In Ellzee kollidiert eine Regionalbahn mit einem Traktor, ein Mann wird dabei lebensgefährlich verletzt.

Am Samstag gegen 15 Uhr ist ein Traktor auf einem unbeschrankten Bahnübergang in Ellzee von einem Regionalzug der Mittelschwabenbahn Günzburg – Mindelheim erfasst worden. Trotz blinkender Warnleuchten überquerte der 81-jährige Traktorfahrer nach derzeitigem Ermittlungsstand aus Unachtsamkeit den unbeschrankten Bahnübergang. Dabei kollidierte er mit einem in Richtung Krumbach fahrenden Regionalzug und kippte auf die Seite.

Traktorfahrer wird nach Unfall bei Ellzee mit Rettungshubschrauber abtransportiert.

Der Traktorfahrer wurde nach Angaben des Polizeipräsidiums Kempten lebensgefährlich verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus transportiert werden. Im Zug befanden sich nur wenige Personen, von denen niemand verletzt wurde. Der Sachschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt. Auf der Strecke zwischen Krumbach und Ichenhausen wurde ein Ersatzverkehr eingerichtet, teilte die Deutsche Bahn mit. Kurz vor 18.00 Uhr wurde die Strecke wieder freigegeben. Ein Sachverständiger wurde von der Staatsanwaltschaft zur Beweissicherung hinzugezogen. (Arizona)

Siehe auch:

Mit E-Scooter unter Drogeneinfluss unterwegs und alkoholisiert hinters Steuer gefallen: In Konzenberg wurde ein 29-jähriger Mann schwer verletzt. Auf der B16 bei Günzburg geriet ein Auto in Brand.

Share.

Leave A Reply