Im Bild: Männlicher Buspassagier, der von der Polizei gejagt wurde, nachdem ein 16-jähriges Mädchen wegen fehlender Maske ins Gesicht getreten war. 

0

Dies ist der schockierende Moment, in dem ein männlicher Busreisender einem Teenager ins Gesicht tritt, nachdem er sie „rassistisch missbraucht“ hat, weil er keine Maske getragen hat – bevor ein Mann im Anzug eingreift und ihn als Vergeltung stampft.

Das Filmmaterial zeigt ein Ehepaar mittleren Alters und die 16-jährige, die einen wütenden Streit über sie hat und keine Abdeckung für gepackte öffentliche Verkehrsmittel trägt.

Aber ihre Auseinandersetzung eskaliert zu einem Kampf und der Mann tritt dem Teenager auf der Nummer 79 in Moxley, West Midlands, brutal in den Kopf.

Ein anderer Passagier muss eingreifen, den Mann angreifen und ihm als Vergeltung auf den Kopf stampfen.

Es ist nicht klar, wer den Clip gedreht hat, aber es scheint sich um einen Mitreisenden zu handeln, der von schockierten Social-Media-Nutzern weithin gesehen wurde.

Das Filmmaterial beginnt, als das Paar mit dem Mädchen einen heftigen Streit beginnt, weil es inmitten der Coronavirus-Pandemie keine Maske trägt.

Der Mann schreit sie an: »Ich sage nur, setzen Sie Ihre Maske auf! Ich bin nicht rassistisch, aber das Virus tritt häufiger bei Schwarzen und Asiaten auf. Zieh deine Königsmaske an. ‘

Das Teenager-Mädchen antwortet, wird aber von der Frau niedergeschrien, die sagt: “Warum muss ich in den Bus steigen und es ertragen, dass Sie ohne Maske neben uns sitzen?”

Die drei Passagiere streiten sich weiter miteinander und der Mann sagt, dass das Mädchen eher Menschen tötet, wenn es keine Maske aufsetzt.

Die Frau ruft auch: “Sie können etwas nicht verbreiten, wenn Sie es haben und es unter Menschen verbreiten!”

Sie fügt hinzu: “Wenn du nicht 16 Jahre alt wärst, würde ich dich umhauen.”

Andere junge Passagiere wagen es, gegen sie zu kämpfen, während andere sie bitten, sich zu beruhigen.

Einige fordern das Paar auf, aus dem Bus auszusteigen, und als sie es tun, dreht sich der Mann um und tritt dem Teenager ins Gesicht.

Ein männlicher Passagier springt auf, packt den Mann und schleudert ihn rückwärts den Bus hinunter. Er sagt: ‘Was machst du, du Stück Scheiße? Ich werde dich umbringen. ‘

Dann stampft er dem Mann auf den Kopf, bevor er das Paar während des Vorfalls vom 1. Oktober aus dem Bus schiebt.

Ein Sprecher der West Midlands Police teilte ein Standbild aus dem CCTV-Material mit einer Aussage mit: „Erkennen Sie diesen Mann?

„Wir möchten dringend mit ihm sprechen, nachdem ein Teenager letzte Woche in Hill Top, West Bromwich, rassistisch misshandelt und in einem Bus angegriffen wurde.

Am 1. Oktober gegen 17.40 Uhr kam es im Bus 79 in Moxley zu einem Streit, bevor ein Mitreisender die 16-Jährige rassistisch missbrauchte und sie trat.

„Wir haben mit dem Mädchen gesprochen und untersuchen Handy-Material, das in den sozialen Medien geteilt wurde.

„Wir nehmen rassistisch verschärfte Verbrechen sehr ernst und unsere Untersuchungen gehen weiter.

“Jeder mit Informationen wurde gebeten, sich über Live Chat, 101 oder Crimestoppers anonym unter 0800 555 111 mit uns in Verbindung zu setzen. Zitat 20SW / 240154T / 20.”

Share.

Comments are closed.