Illertissen: Waldbrandgefahr: Illertissen wird wieder aus der Luft beobachtet.

0

Illertissen: Waldbrandgefahr: Illertissen wird wieder aus der Luft beobachtet.

Durch die trockene und heiße Witterung besteht die Gefahr von Waldbränden. Deshalb heben in Illertissen wieder Überwachungsflugzeuge ab.

Waldbrandgefahr: Die Luftbeobachtung in Illertissen wird wieder aufgenommen.

Die Beobachter gehen wieder in die Luft: In Illertissen starten wieder Flugzeuge, um die Wälder der Region genauer unter die Lupe zu nehmen. Die Gefahr von Waldbränden ist gegeben.

Wegen der herrschenden allgemeinen Trockenheit und der daraus resultierenden akuten Waldbrandgefahr hat die Regierung von Schwaben in Zusammenarbeit mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Pfaffenhofen ab Donnerstag eine Luftbeobachtung als vorbeugende Maßnahme gegen Waldbrände für den gesamten Landkreis angeordnet.

Waldbrandgefahr: In Schwaben heben die Flugzeuge ab.

Über den Wäldern werden speziell ausgebildete Luftbeobachter und Piloten der Luftrettungsstaffel Bayern und der Regierung von Schwaben nach möglichen Brandherden Ausschau halten. Zu den Zeiten der größten Bedrohung findet die Luftbeobachtung am Nachmittag statt. Außer in Illertissen sind auch in Genderkingen (Landkreis Donau-Ries) und Durach (Kempten) Starts möglich. Sollte sich die Wetterlage ändern, wird der Flug abgesagt oder auf Teilbereiche Schwabens beschränkt, heißt es in einer Mitteilung der Regierung von Schwaben. Für die Kosten der Maßnahme kommt der Freistaat Bayern auf.

In den letzten Jahren konnten durch die präventive Waldbrandüberwachung aus der Luft einige Waldbrände in Schwaben frühzeitig erkannt und schnell gelöscht werden. Bereits gelöschte Brände wurden während des gesamten Verfahrens kontrolliert, um sicherzustellen, dass Glutnester nicht wieder aufflammen.

Wer am Boden bleibt, kann zur Vermeidung von Waldbränden beitragen, indem er in Waldgebieten äußerste Vorsicht walten lässt und den Umgang mit offenem Feuer und Rauch unter allen Umständen unterlässt. (AZ)

Außerdem auch

Neu-Ulm ist ein Stadtteil von Neu-Ulm, Deutschland.

Waldbrände sind wahrscheinlicher, weil sie aus der Luft kontrolliert werden.

Share.

Leave A Reply