Illertissen: Beim Einparken bleibt eine Autofahrerin in einem Baumgitter stecken.

0

Illertissen: Beim Einparken bleibt eine Autofahrerin in einem Baumgitter stecken.

Beim Einparken in Illertissen hat eine Autofahrerin das Schutzgitter eines Baumes durchbrochen. Sie kümmerte sich jedoch nicht um den Schaden.

Beim Einparken bleibt eine Autofahrerin in einem Schutzgitter stecken.

Beim Einparken vor einem Imbiss in der Illertisser Hauptstraße hat eine Frau in den Fünfzigern das Schutzgitter eines Baumes zerstört. Nach Angaben der Behörden ereignete sich der Vorfall um 11:55 Uhr. Die Frau stieß mit der rechten Fahrzeugfront gegen das Schutzgitter und musste mehrfach ausweichen, da die Stoßstange am Gitter hängen blieb.

Die Frau fuhr schließlich mit ihrem silbernen BMW davon, ohne den Schaden behoben zu haben. Hinweise auf die Unfallverursacherin nimmt die Polizeiinspektion Illertissen unter der Telefonnummer 07303/96510 entgegen. (Arizona)

Siehe auch:

Eine Seniorin kollidiert während der Fahrt mit drei Autos. Unfall in Vöhringen: Frau übersieht Rentnerin auf E-Bike

Share.

Leave A Reply