Ichenhausen: Bei Verkehrsunfällen in Ichenhausen entsteht ein Sachschaden von 10.000 Euro.

0

Ichenhausen: Bei Verkehrsunfällen in Ichenhausen entsteht ein Sachschaden von 10.000 Euro.

In Ichenhausen kam es durch Unachtsamkeit im Straßenverkehr zu zwei Unfällen. Die Beteiligten hatten Glück, aber der Sachschaden ist beträchtlich.

Bei Verkehrsunfällen in Ichenhausen entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro.

Ein Verkehrsunfall mit rund 8000 Euro Sachschaden ereignete sich laut Polizei am Freitag kurz vor 18 Uhr in der Aberthamer Straße, als eine 50-jährige Autofahrerin beim Einparken einen geparkten Pkw touchierte.

Zu spät kam der Pkw zum Stehen.

Am Donnerstagabend, kurz vor 19 Uhr, kam es in Ichenhausen zu einem Auffahrunfall mit Sachschaden. Ein 38-jähriger Autofahrer wollte vom Schloßplatz in die Markstraße abbiegen, so die Polizei. Er sah erst zu spät, dass die vor ihm fahrende 28-jährige Autofahrerin verkehrsbedingt zum Stehen kommen musste. Die Fahrzeuge stießen zusammen, es entstand ein Sachschaden von rund 2000 Euro. Verletzt wurde keiner der Beteiligten. (AZ)

Siehe auch:

In Ellzee kollidiert ein Regionalzug mit einem Traktor, ein Mann wird dabei lebensgefährlich verletzt.

Bei einem Unfall im Günzburger Mühlwegtunnel entstand ein Schaden von 11.000 Euro.

Ein Gartenschlauch lag quer über die Straße verstreut.

Share.

Leave A Reply