Ichenhausen: Bei einem Unfall in Ichenhausen wurden zwei Personen verletzt und es entstand hoher Sachschaden.

0

Ichenhausen: Bei einem Unfall in Ichenhausen wurden zwei Personen verletzt und es entstand hoher Sachschaden.

Bei einem Unfall in Ichenhausen kam es zu einer schrecklichen Kettenreaktion. Weil eine Autofahrerin beim Ausparken nicht aufgepasst hat, stießen drei Autos zusammen.

Bei einem Unfall in Ichenhausen sind zwei Menschen verletzt worden, es entstand erheblicher Sachschaden.

Eine kurze Unaufmerksamkeit bei Ichenhausen hat laut Polizei zu erheblichem Sachschaden geführt. Am Donnerstagmorgen fuhr eine 19-jährige Frau in der Josef-Weltle-Straße in Ichenhausen vom Fahrbahnrand und beabsichtigte, einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw links zu überholen. Dabei übersah sie einen von hinten herannahenden Pkw. Dieser Pkw wurde von einer 34-jährigen Frau gefahren, die den Pkw der 19-Jährigen überholen wollte.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Pkw der 34-Jährigen wurde auf den Parkplatz eines angrenzenden Wohnanwesens geschleudert, wo er aufgrund der Intensität der Berührung mit einem weiteren geparkten Pkw kollidierte. Durch das Malheur wurden beide Frauen leicht verletzt. Der Sachschaden wurde auf 10.000 Euro geschätzt. (AZ)

Share.

Leave A Reply