Ich war sprachlos, als mir die Ärzte sagten, ich hätte Zwillinge in jeder meiner ZWEI FRAUEN. 

0

Eine Mutter war sprachlos, nachdem die Ärzte ihr sagten, sie habe Zwillinge in jedem ihrer beiden Gebärmutter.

Ashley Calo übertraf die Wahrscheinlichkeit von einem von 50 Millionen, nachdem Zwillinge mit einem Baby in jeder Gebärmutter gewachsen waren.

Die Ärzte sagten der 31-Jährigen aus Connecticut, USA, dass sie einen Jungen und ein Mädchen bekommen würde – aber dass sie in getrennten Gebärmutter wachsen würden.

Die Mutter von drei Kindern wurde mit einer seltenen Erkrankung namens Uterus Didelphys geboren, was bedeutete, dass sie mit zwei Gebärmutter und zwei Gebärmutterhalsen geboren wurde.

Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Frau Zwillinge hat, von denen eine in zwei verschiedenen Gebärmutter geboren wurde, beträgt 1 zu 50 Millionen.

Little Zoey und Parker wurden im April geboren und wogen 6 Pfund 6 Unzen.

Ashley ist auch Mutter von Tochter Cassidy, drei, und sagte, sie und ihr Ehemann Mike, 33, ein Zahntechniker, hätten nicht einmal gewusst, dass dies möglich sein könnte.

Die Mutter, die zu Hause blieb, sagte, sie sei bei ihrem achtwöchigen Ultraschall, als sie es herausfand.

„Ich habe dem Techniker das übliche Spiel darüber gegeben, wie ich eine doppelte Gebärmutter habe, nur um ihr einen Kopf hoch zu geben, dass sie eine Gebärmutter leer sehen würde.

„Dann erzählte sie mir, dass ich Zwillinge hatte und dass einer in jedem Mutterleib wuchs.

„Mein Mann und ich waren geschockt, unsere Kiefer fielen zu Boden. Ich war ungefähr zwei Wochen ungläubig.

“Es ist so selten, ich hätte nie gedacht, dass mir das passieren könnte. Mir wurde gesagt, dass dies eine Wahrscheinlichkeit von 1 zu 50 Millionen ist. “

Ashley sagte, ihr Arzt sagte, es sei das erste Mal gewesen, dass er dies in seinen 30 Jahren als Mediziner gesehen habe.

Uterus didelphys ist eine seltene Erkrankung, bei der eine Frau mit zwei Gebärmutter, zwei Gebärmutterhalsen und in einigen Fällen zwei Vaginas geboren wird.

Ashley entdeckte zuerst, dass sie eine doppelte Gebärmutter hatte, nachdem sie sich als Teenager einer Ultraschalluntersuchung wegen einer Niereninfektion unterzogen hatte, da die Krankheit normalerweise keine Symptome hervorruft.

Sie sagte, sie sei 18 Jahre alt, als Ärzte einen Ultraschall machten und entdeckten, dass sie zwei Gebärmutter hatte.

Ashley sagte: “Es stellt sich heraus, dass die Mutter meines Vaters den gleichen Zustand hatte, also denke ich, dass es eine Generation überspringt, da keine ihrer Töchter es hat.

“Ich hatte Angst, dass dies meine Chance auf Kinder beeinträchtigen könnte, aber zum Glück war dies kein Problem.

“Ich hatte meine Tochter Cassidy und dann beschlossen wir, zwei Kinder zu haben, also versuchten wir es erneut.

„Und jetzt haben wir drei. Es war eine schöne Überraschung, wir könnten nicht glücklicher sein.

“Ich war mir zunächst nicht sicher, ob es sich technisch gesehen um Zwillinge handelt, da Zwillinge normalerweise eine Gebärmutter teilen.

“Aber es bedeutet nur, dass sie mehr Platz hatten und hoffentlich besonders bequem waren!”

Aufgrund ihres Zustands sagte Ashley, dass Freunde und Familienmitglieder ihr oft viele Fragen stellen.

Damit eine Frau mit einer doppelten Gebärmutter wie Ashley Zwillinge hat, müssen sich zwei separate Spermien an zwei separate Eier klammern.

Die Wahrscheinlichkeit, dass dies bei einer Frau auftritt, beträgt 1 zu 50 Millionen, während die Wahrscheinlichkeit, dass dies bei einer Frau mit Uterus-Didelphys auftritt, 1 zu 25.000 beträgt.

Ashey sagte, dass ihre Mutter bei Familientreffen immer ihren Zustand zur Sprache bringt.

„Jeder ist immer so fasziniert davon. Sie haben viele Fragen.

“Sie denken, ich habe eine doppelte Periode, wenn ich es nicht tue – es ist völlig normal.

„Bei den Zwillingen waren es zwei getrennte Spermien, die sich an zwei getrennten Eiern festsetzten, eines in jeder Gebärmutter.

“Es ist verrückt darüber nachzudenken, es ist wirklich erstaunlich.”

Als Ashley Cassidy hatte, verlief die Schwangerschaft gut, aber sie gibt jetzt zu, dass Zwillinge eine größere Herausforderung waren.

Das Paar hatte auf einen Jungen und ein Mädchen gehofft, als sie scherzten, dass sie mit zwei Mädchen “nicht umgehen konnten”.

“Ich hatte einen Kaiserschnitt mit meiner Tochter, also dachte ich, ich müsste wahrscheinlich noch einmal einen machen lassen.

“Ich habe versucht, den Arzt zu fragen, ob ich eine vaginale Geburt haben könnte, aber es war einfach nicht möglich.

„Die Schwangerschaft mit den Zwillingen hat meinen Körper viel mehr belastet. Ich hatte immer Hunger und aß ständig, sie konsumierten einfach alles, was ich aß.

“An dem Tag, an dem ich geboren habe, waren ungefähr 20 Personen im Raum.”

Als Ashley geboren wurde, mussten alle Masken tragen und sie durfte wegen der Coronavirus-Pandemie keine Besucher.

Sie war vier Tage im Krankenhaus, bevor sie nach Hause ging, und sagte, sie befürchte, dass während der Schwangerschaft etwas schief gehen könnte.

“Ich war am Anfang nervös, aber zum Glück, als beide ihre Meilensteine ​​erreicht hatten und ich wusste, dass alles gut werden würde.”

“Wir sind so glücklich mit unserer kleinen Familie. Cassidy ist so eine tolle große Schwester.

„Mike ist ein großartiger Vater. Als er den anfänglichen Schock überwunden hatte, zwei Babys mit einem in jedem Mutterleib zu haben, war er so aufgeregt.

“Sie sind so großartige Babys und jeder hat seine eigenen kleinen Persönlichkeiten, die jeden Tag größer werden.

“Wir könnten nicht glücklicher mit unserer Familie sein und es wird eine lustige Geschichte sein, ihnen von Mamas doppelter Gebärmutter zu erzählen, wenn sie älter sind!”

Share.

Comments are closed.