Ich verlor die HÄLFTE meines Körpergewichts, nachdem mein Freund sagte, ich sei “ein Donut davon entfernt, Single zu sein”. 

0

Eine Frau, deren Freund ihr sagte, sie sei “ein Donut davon entfernt, Single zu sein”, hat mehr als die Hälfte ihres Körpergewichts verloren.

Dannie Forster stieg in weniger als einem Jahr von über 17 auf 7 auf.

Sie hatte mit postnatalen Depressionen zu kämpfen und wollte deshalb das Haus nicht verlassen.

Dannie hatte im September 2017 den 3-jährigen Sohn George.

Der 25-Jährige aus Newcastle hatte keine Motivation zum Sport und bestellte häufig Imbissbuden und nutzte das Essen als Trost.

Der leitende Stylist bestellte Pizza, Kebabs und McDonalds – oft mit mehreren tausend Kalorien.

Dannie stieg 2018 auf 17st 3lb auf und bestellte sogar mittags große Domino-Pizzen für sich. Der 27-jährige Freund Gary scherzte, dass sie nur einen Donut davon entfernt war, Single zu sein.

Dannie hatte bald genug von dem ständigen Necken und beschloss, sich an einen Personal Trainer zu wenden.

Im September 2019 begann sie zwei Sitzungen pro Woche, um ihren Körper zu verändern.

Dannie tauschte die Pizzen gegen frisch zubereitete Mahlzeiten und absolvierte vier Monate eins zu eins Training.

Dies bestand aus rigorosem Cardio- und Krafttraining.

Nach einer Weile fühlte Dannie, dass sie alleine trainieren konnte und sieht jetzt nicht wiederzuerkennen aus.

Dannie wiegt jetzt zehn Steine ​​und hat es sogar geschafft, ihren Inhalator wegen des Asthmas aufzugeben, an dem sie zuvor gelitten hatte.

Sie ist in weniger als einem Jahr von 17 Pfund auf 7 Pfund gestiegen und markiert September 2019 als ihren Startpunkt und Juli 2020 als den Punkt, an dem sie ihr Zielgewicht erreicht hat.

Obwohl die Turnhallen während der Sperrung geschlossen waren, erstellte Dannie ihre eigene Heimübungsroutine und trainierte bei Facetime mit Freunden, um an ihrer Routine festzuhalten.

Sie sagte, sie sei “nie ein dünnes Mädchen gewesen” und sie sei immer eine Größe 16 gewesen und glücklich.

Dannie sagte: “Ich habe immer Crash-Diäten und unrealistische Diäten gemacht, die unmöglich beizubehalten sind, wie Shake-Diäten und Kaffeediäten und die Einschränkung von Lebensmitteln, die nie funktionierten.

„Ich habe meinen Partner getroffen, dem meine Größe egal war. Als ich meinen Sohn George hatte, nahm ich das Gewicht auf und erreichte eine satte Größe von zweiundzwanzig und wog siebzehn-Stein-drei-Pfund.

“Ich wurde extrem faul, wollte nichts aktives tun oder das Haus verlassen.”

Dannie fügte hinzu, dass sie es sich zur Gewohnheit gemacht habe, alles in Sichtweite zu essen und „immer Essen zum Mitnehmen zu bestellen“.

„Mein Partner würde sagen, wenn Sie das essen und wir zusammen eine Diät machen.

“Er machte Witze wie” Du bist ein Donut davon entfernt, Single zu sein “. Alle harmlosen Kommentare wirklich.

„Er ging mir auf die Nerven und kritisierte jeden Tag, was ich aß.

“Obwohl ich ihm nicht allzu viel vorwerfen kann, da ich Dominos Pizza zum Mittagessen bestellt habe, um sie einmal zu liefern – sie ist außer Kontrolle geraten.”

Eines Nachts, als Gary schlief, beschloss Dannie, die Sache selbst in die Hand zu nehmen.

Beim Scrollen durch Instagram fand sie den Personal Trainer Cat Luy.

Dannie sagte, sie habe Ratschläge zu Bewegung und Ernährung erhalten und Cat habe ihr die Einstellung gegeben, dass es sich nicht um eine Diät und eine Änderung des Lebensstils handele.

Sie fügte hinzu: „Jetzt habe ich abgenommen und fühle mich wie eine ganz andere Person. Sogar meine Garderobe hat sich von allen schwarzen Baggy-Klamotten total verändert und jetzt ist es farbenfrohe und taillierte Kleidung.

„Ich habe während des Lockdowns mehr trainiert, da ich mehr Zeit hatte. Ich schrieb eine Übungsroutine auf, an die ich mich halten konnte, und trainierte mit meinen normalen Fitness-Freunden auf FaceTime, um uns zu motivieren.

“Nachdem die Einschränkungen nicht mehr so ​​streng waren, nahm ich mit meinem Personal Trainer, den ich seit sechs Monaten nicht mehr gesehen hatte, an einem Bootcamp im Freien teil.”

Dannies alte Diät sah vor, dass sie fast 3.000 Kalorien pro Tag verbrauchte und die einzige Übung, die sie bekommen würde, wäre, durch den Salon zu laufen.

Ihre neue Ernährung ist viel abwechslungsreicher und besteht aus hausgemachten Mahlzeiten, viel Obst und Gemüse und insgesamt 1.600 Kalorien pro Tag. Sie geht mindestens zweimal pro Woche ins Fitnessstudio.

Dannie hat in kurzer Zeit viel Gewicht verloren und sagt, dass einige Leute sie jetzt nicht einmal wiedererkennen.

“Ich finde es immer lustig, wenn Leute Dinge wie” Gott, du warst riesig “sagen, damit ich mich daran erinnere, wie weit ich gekommen bin”, sagte sie.

„Ich hatte viele Leute, die mich nicht erkannten, was ziemlich lustig ist und die Leute sagen normalerweise:‚ Gott, du siehst so anders aus ‘und ‚Wow, du siehst toll aus’, was immer gut zu hören ist, wenn du so hart gearbeitet hast und Leute bemerken.

“Die Leute haben sogar gesagt:” Du siehst so dünn aus “, was niemals alt wird.

“Offensichtlich wurde ich in meinem Leben noch nie als dünn bezeichnet, und ich würde mich nicht als dünn einstufen. Das ist ein großer Vertrauensschub.”

„Für diejenigen, die abnehmen möchten, würde ich sagen, dass ein Personal Trainer ein guter Einstieg ist.

„Stellen Sie ansonsten Ihre Kalorien ein, verfolgen Sie alles, was Sie verbrauchen, und versuchen Sie, jeden Tag zehntausend Schritte zu machen.

„Jetzt fühle ich mich sicherer und glücklicher. Aber das Beste, was dabei herausgekommen ist, ist, dass ich so viel mehr Energie habe und mich jetzt auf Tage mit meinem Partner und meinem Sohn freue. “

Share.

Comments are closed.