Press "Enter" to skip to content

Ich habe eine leidenschaftliche Beziehung zu meiner Geliebten, aber sie will ihre Freundin nicht für mich verlassen.

DEAR DEIDRE:  Meine Geliebte und ich haben eine intensive und leidenschaftliche Beziehung, aber sie hat einen Partner, eine andere Frau, und macht keine Anstalten, mit mir zusammen zu sein.

Es übernimmt emotional mein Leben.

Ich bin ein 31-jähriger Mann und habe dieses Mädchen letztes Jahr bei der Arbeit getroffen. Sie ist 28.

Wir hatten sofort eine Verbindung und ich habe das noch nie für jemanden gespürt. Als sich unsere Hände berührten, war es wie Elektrizität.

Wir gingen von Stärke zu Stärke, redeten und verliebten uns. Als wir anfingen Sex zu haben, war es umwerfend.

Das einzige Problem ist, dass sie mit jemand anderem zusammenlebt, einer 39-jährigen Frau, die zusammen eine Wohnung und eine Hypothek hat.

Wir mussten während der Sperrung von zu Hause aus arbeiten und ich sah sie kaum. Es war eine Qual. Zumindest sind wir jetzt beide wieder am Arbeitsplatz.

Meine Geliebte sagt, sie möchte mit mir zusammen sein, aber so einfach ist das nicht.

Sie sagt, sie sei nicht mehr in ihren Partner verliebt, aber sie kümmert sich um sie.

Sie haben eine Hypothek und sie will ihren Partner nicht durch den Stress bringen, die Wohnung zu verkaufen und ihr Leben zu ruinieren.

Ich weiß nicht was ich tun soll. Ich vermisse sie so sehr, wenn wir nicht zusammen sind und es nachts so schwer fällt zu schlafen.

Ich bin so eifersüchtig, dass es weh tut, zu wissen, dass sie zu jemand anderem nach Hause geht und nicht zu mir.

Abends weine ich ganz alleine. Ich fühle mich nur richtig, wenn wir zusammen und in den Armen des anderen sind.

Sie sagte mir, sie würde alles klären, aber es scheint überhaupt nicht zu passieren.

Ich weiß nicht, ob es besser oder schlechter ist, dass wir zusammenarbeiten und ich sehe sie jeden Tag.

Ich habe Angst, dass ich es nicht sein werde, den sie wählt, und dass ich sie verlieren werde.

Ich habe das Gefühl, wir sollen zusammen sein und ich kann physisch nicht einmal versuchen, woanders hinzuschauen. Ich weiß nicht was ich tun soll.

DEIDRE SAGT:  Sie müssen eine Lösung auf die eine oder andere Weise erzwingen.

Sei mutig und übernimm die Kontrolle über dein Leben zurück.

Sagen Sie Ihrem Geliebten, dass es für niemanden fair ist, so festzusitzen.

Legen Sie ein Zeitlimit fest – sie hat einen Monat Zeit, um ihrem Partner mitzuteilen, dass sie vorbei sind, und zu organisieren, wie sie mit ihrem Leben weitermachen oder ob Sie vorbei sind.

Ich weiß, das fühlt sich qualvoll an, aber sonst könnten Sie jahrelang in dieser miserablen Situation sein – ich höre von unglücklichen Menschen, die zehn oder 20 Jahre in dieser Art von Halbwertszeit vergangen sind.

Wenn sie die Pause nicht macht, bedeutet dies leider, dass die Bindung für sie nicht so stark ist wie für Sie. In diesem Fall ist es am besten, dies eher früher als später zu wissen.

Meine E-Broschüre Ihr Liebhaber nicht frei? kann Ihnen helfen, dies zu überdenken.