Hypothekenzahlungsferien sollen um mehrere Monate verlängert werden, da Rishi Sunak plant, die finanzielle Belastung für die Briten zu verringern

0

MORTGAGE-Zahlungsferien sollen um mehrere Monate verlängert werden, da Rishi Sunak plant, den finanziellen Druck auf die Briten zu verringern.

Die Kanzlerin kündigte im März an, dass die Kreditgeber den von Coronaviren betroffenen Haushalten dreimonatige Hypothekenrückzahlungsferien anbieten müssten.

Nach Angaben der Bankenhandelsorganisation UK Finance wurden bislang rund 1,7 Millionen Zahlungsstopps gewährt, auf die rund eine von sieben britischen Hypotheken entfällt.

Die Aufsichtsbehörde Financial Conduct Authority (FCA) und UK Finance haben beide bestätigt, dass sie prüfen, was nach dem Ende der Hypothekenzahlungsferien im Juni passieren wird. Einige schlagen vor, dass das Einfrieren 18 Monate dauern könnte.

Aber jetzt erarbeitet die Kanzlerin offiziell Pläne, um die Frist für diejenigen zu verlängern, die immer noch finanzielle Probleme haben, berichtet die Financial Times.

Dem Papier zufolge stehen die Minister unter dem Druck, das System – möglicherweise um weitere drei Monate – zu verlängern, um den Kreditnehmern die Möglichkeit zu geben, Zahlungen zu verzögern, ohne ihre Kreditwürdigkeit zu beeinträchtigen.

Einer der Verbündeten des Kanzlers betonte jedoch, dass die Regierung keine endgültige Entscheidung getroffen habe. Es wird angenommen, dass in den kommenden Tagen eine formelle Ankündigung erfolgen wird, nachdem Banken und Regierungsvertreter Gespräche geführt haben.

Die Banken möchten, dass die FCA das Programm für Briten verlängern lässt, die während der Pandemie immer noch Probleme haben.

Allerdings sind nicht alle Banken daran interessiert, allen Hausbesitzern eine Verlängerung anzubieten. Ein Bankier sagte der Zeitung: “Diejenigen, die es sich leisten können, ihre Kredite zu decken, sollten dies tun.”

Zu Beginn des Ausbruchs erklärten sich die Banken bereit, den Briten zu helfen, indem sie ihnen Zahlungsferien anboten, die dazu beitragen könnten, die Haushalte im Durchschnitt um 755 GBP pro Monat zu retten.

Hausbesitzer wurden jedoch gewarnt, dass Hypothekenferien sie am Ende 2.769 GBP an höheren Rückzahlungen kosten könnten.

Letzte Woche wurde berichtet, dass Hypothekarkreditnehmer in drei Gruppen aufgeteilt werden könnten.

Das erste sind diejenigen, die nach drei Monaten zu normalen Rückzahlungen zurückkehren können, das zweite hat eine gute Rückzahlungshistorie, muss aber kurzfristig verlängert werden, und das dritte sind diejenigen, die keine wirklichen Aussichten auf Rückzahlung haben und möglicherweise eine Schuldenberatung benötigen.

Die Times berichtete, dass die Maßnahmen derzeit von der FCA geprüft werden, um zu verhindern, dass Kreditnehmer in Zahlungsverzug geraten und Häuser wieder in Besitz genommen werden.

Es folgt die Warnung der Bank of England, dass 1,5 Millionen Arbeitsplätze verloren gehen könnten, da Großbritannien mit der schlimmsten Rezession aller Zeiten konfrontiert ist.

Ein Bankier sagte gegenüber The Times: “Das Letzte, was jeder will, ist eine Wiederholung der 1980er und 1990er Jahre, bei der Familien auf die Straße geworfen werden.”

HM Treasury lehnte eine Stellungnahme ab. Mit dem Hypotheken-Urlaubsrechner von MoneySuperMarket können Sie herausfinden, wie sich Zahlungsaufschübe auf Sie auswirken. Und hier erfahren Sie, wie Sie einen Hypothekenurlaub beantragen können, wenn Sie Probleme haben.

Share.

Comments are closed.