Hull führt die Liste der am besten verbesserten durchschnittlichen Breitbandgeschwindigkeiten in Großbritannien an

0

Laut neuen Ofcom-Daten hat Hull die beste Verbesserung der Breitbandgeschwindigkeit über 12 Monate sowie die höchste Geschwindigkeit insgesamt erzielt.

Die Stadt erreichte von 2018 bis 2019 durchschnittlich 54,9 Megabit pro Sekunde (Mbit / s), was einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von rund 131,4 Mbit / s entspricht.

Corby in Northamptonshire, Test Valley in Hampshire und Dartford, Kent, rangierten ebenfalls gut für die am besten verbesserten außerhalb von London, die von Borough aufgezeichnet wurden.

Laut der Analyse von Ofcom-Daten auf compareethemarket.com sind die ländlichen Gemeinden, insbesondere im Norden, in Bezug auf die Internetgeschwindigkeit jedoch rückläufig.

Die Universal Service Obligation (USO) der britischen Regierung verlangt eine Mindestgeschwindigkeit von 10 Mbit / s für Privathaushalte und Unternehmen.

Ländliche Regionen wie die Orkney-Inseln in Schottland und Powys in Wales haben jedoch den höchsten Anteil an Immobilien unter diesem Standard.

Die Studie analysiert die durchschnittliche Breitbandgeschwindigkeit für Standorte in ganz Großbritannien, einschließlich aller Londoner Bezirke, zwischen 2018 und 2019, um festzustellen, wo sich die Internetverbindung am meisten verbessert hat.

Laut Comparethemarket.com gibt ein Mangel an Konnektivität, insbesondere während der Sperrung, Anlass zur Sorge.

WIE SCHNELL SIND UNTERSCHIEDLICHE FASERBREITBANDVERBINDUNGEN?

: 1 Gbit / s. Das Herunterladen einer HD-Videokonferenz oder eines einstündigen Webinars dauert nur wenige Sekunden.

: 300 Mbit / s. Kann mehrere Online-Aktivitäten für mehrere Benutzer gleichzeitig ohne größere Betriebsunterbrechungen ausführen.

: 30 Mbit / s. Unter idealen Bedingungen ist dies für einen durchschnittlichen Internetnutzer ausreichend.

Die britische Regierung empfiehlt mindestens 10 Mbit / s pro Haushalt oder Unternehmen gemäß der USO (Universal Service Obligation) für Breitband.

“Da Großbritannien gesperrt ist, ist die Internetverbindung wichtiger denn je, sei es für die Arbeit von zu Hause aus oder für das Streamen von Filmen und Fernsehsendungen”, sagte Holly Niblett, Leiterin Digital bei compareethemarket.com.

„Obwohl es ermutigend ist, dass sich die Breitbandgeschwindigkeit in einigen Teilen des Landes verbessert hat, ist noch ein langer Weg vor uns.

„Während die Regierung kürzlich zugesagt hat, die Ausgaben für die Breitbandinfrastruktur zu erhöhen, gibt es immer noch Hunderttausende von Haushalten ohne angemessenes Breitband, und die überwiegende Mehrheit davon befindet sich in abgelegenen Gebieten.

“Bei einer beträchtlichen Anzahl von Menschen, die jetzt von zu Hause aus arbeiten, könnte mangelnde Konnektivität Anlass zur Sorge geben.”

Die Studie zeigt, dass vier von zehn Verbrauchern Probleme mit ihrem Breitband haben, was sich auf ihre Fähigkeit auswirkt, von zu Hause aus zu arbeiten, sagte Niblett.

Aber Hull, das mit einem Anstieg von 54,9 Mbit / s den ersten Platz für Verbesserungen einnimmt, kann von einem völlig unabhängigen Telekommunikationsnetz profitieren.

Hull ist mit einer Download-Geschwindigkeit von 131,4 Mbit / s erneut führend, gefolgt von Corby (92,9 Mbit / s) und West Dunbartonshire (92,4 Mbit / s).

Camden schnitt in den Londoner Bezirken am besten ab. Die Breitbandgeschwindigkeit wurde im Laufe von 12 Monaten um rund 21 Mbit / s gesteigert.

Der Durchschnitt des Bezirks Nord-London stieg von 56,7 Megabit pro Sekunde im Jahr 2018 auf 77,7 Mbit / s im Jahr 2019.

Kensington und Chelsea, Islington, Hackney und Hounslow profitierten ebenfalls von einer Geschwindigkeitssteigerung von 18,9 Mbit / s, 17 Mbit / s, 16,7 Mbit / s bzw. 16,7 Mbit / s.

In Bezug auf die Download-Geschwindigkeit sind Kingston upon Thames (81,6 Mbit / s), Richmond upon Thames (81,2 Mbit / s) und Sutton (78,3 Mbit / s) die schnellsten.

Die City of London (24,4 Mbit / s), Westminster (39,9 Mbit / s) und Tower Hamlets (44,5 Mbit / s) hatten unterdessen die langsamsten Download-Geschwindigkeiten in der Hauptstadt.

Insgesamt deutet die Untersuchung auf eine Nord-Süd-Kluft hin, wobei sich sieben der zehn wichtigsten Verbesserungen in Gebieten weiter südlich und nur in zwei nördlichen Gebieten befinden.

Der Bericht stellte auch fest, dass an einigen Orten in den letzten 12 Monaten die Breitbandgeschwindigkeit gesunken ist.

Daventry, Northamptonshire, verlor durchschnittlich 14,7 Mbit / s, Babergh in Suffolk 7,5 Mbit / s, Folkestone & Hythe in Kent 6,3 Mbit / s und Wiltshire 2,5 Mbit / s.

Ländliche Gebiete leiden weiterhin unter einigen der schlechtesten Breitbandgeschwindigkeiten, und viele der unten aufgeführten Standards empfehlen Standards.

Die britische Regierung empfiehlt eine Mindestgeschwindigkeit von 10 Mbit / s und eine Upload-Geschwindigkeit von 1 Mbit / s für Privathaushalte und Unternehmen.

Orkney Islands in Schottland hat den höchsten Anteil an Immobilien, die unter diesen Standard fallen (7,1 Prozent).

Es folgten Argyll und Bute in Nordirland (6,8 Prozent), die Shetlandinseln (6,1 Prozent), die Äußeren Hebriden (5,9 Prozent) und Powys in Wales (5,5 Prozent).

WIE KÖNNEN BRAADBAND-BENUTZER INTERNET-GESCHWINDIGKEITEN VERBESSERN?

Comparethemarket.com gibt die folgenden Tipps zur Verbesserung der Breitbandgeschwindigkeit:

– –

Halten Sie Ihren Router so weit wie möglich von anderen elektrischen Geräten und Geräten fern, die Funksignale senden, z. B. schnurlose Telefone, Babyphone und Computerlautsprecher. Stellen Sie Ihren Router nicht auf den Boden, sondern auf einen Tisch oder ein Regal und lassen Sie ihn eingeschaltet.

– –

Internetnutzer können mit dem offiziellen Online-Checker von Ofcom einen Geschwindigkeitstest durchführen. Es ist eine gute Idee, mehrere Tests über einige Tage und zu verschiedenen Tageszeiten durchzuführen, um festzustellen, ob die Geschwindigkeiten variieren. Ihnen werden sowohl Ihre Download- als auch Ihre Upload-Geschwindigkeit angezeigt. Grüne Häkchen bedeuten, dass Ihr Service mit wenigen Problemen funktionieren sollte. Überprüfen Sie die Website Ihres Breitbandanbieters, wenn Sie Ihr Signal in Ihrem Zuhause verbessern müssen.

– –

Wenn im Hintergrund mehrere Geräte wie Tablets und Smartphones ausgeführt werden, kann dies Ihr Breitband verlangsamen. Schalten Sie daher das WLAN aus, wenn Sie diese nicht verwenden. Sie sollten auch vermeiden, datenintensive Aufgaben wie HD-Streaming, Spiele oder Videoanrufe gleichzeitig mit anderen in Ihrem Haushalt auszuführen.

– –

Es gibt viele Anwendungen auf Ihrem PC, die sich auf Ihre Breitbandgeschwindigkeit auswirken können, einige, ohne dass Sie es überhaupt bemerken. Zu den einfachen Schnellkorrekturen gehört, dass Sie sicherstellen, dass Ihre Antivirensoftware auf dem neuesten Stand ist, dass Sie die neueste Version Ihres Webbrowsers wie Chrome, Firefox oder Microsoft Edge verwenden und den Cache und den Browserverlauf löschen

Share.

Comments are closed.