Press "Enter" to skip to content

Hongkong mischt Kabinett neu und ernennt 5 neue Minister

HONGKONG – Hongkong hat am Mittwoch fünf neue Hauptbeamte in einer Kabinettsumbildung ernannt, mit neuen Ernennungen für die Minister, die die Angelegenheiten des Festlandes, den öffentlichen Dienst, die Finanzdienstleistungen und die inneren Angelegenheiten sowie Innovation und Technologie überwachen.

Die von der zentralchinesischen Regierung in Peking genehmigte und vom chinesischen Staatsrat angekündigte Umbildung erfolgte auf Empfehlung der Führerin von Hongkong, Carrie Lam.

“Ich habe begonnen, die Strategien für einen Neustart von Hongkong nach der Pandemie auszuarbeiten”, sagte Lam auf einer Pressekonferenz unter Bezugnahme auf das Coronavirus. “Ein Hauptziel dieser Umbildung ist es, Hongkong zu helfen, so schnell wie möglich aus dieser schwierigen Situation herauszukommen.”

Hongkong, ein halbautonomes chinesisches Territorium, hat 1.030 Fälle des Coronavirus bestätigt, darunter vier Todesfälle. Am Dienstag kündigte sie eine zweite zweiwöchige Verlängerung von Maßnahmen an, die ein Verbot öffentlicher Versammlungen von mehr als vier Personen und die Schließung von Unterhaltungsstätten beinhalten.

Aufgrund der neuen Ernennungen wird der Einwanderungsdirektor Eric Tsang den Sekretär für konstitutionelle und Festlandangelegenheiten Patrick Nip ersetzen.

Die Umbildung erfolgt, nachdem sich Nip am Montag öffentlich für widersprüchliche Aussagen der Regierung zum Status und zu den Befugnissen des Verbindungsbüros von Peking in Hongkong entschuldigt hat.

Nip bleibt in Lams Kabinett und übernimmt die Leitung des öffentlichen Dienstes von Joshua Law. Lam sagte, die Kabinettsumbildung habe nichts mit Nips öffentlicher Entschuldigung zu tun.

James Lau, der Sekretär für Finanzdienstleistungen und das Finanzministerium, wird durch Christopher Hui, den Exekutivdirektor des Rates für die Entwicklung von Finanzdienstleistungen, ersetzt. Nicholas Yang, Sekretär für Innovation und Technologie, wird durch den derzeitigen Direktor für elektrische und mechanische Dienstleistungen, Alfred Sit, ersetzt.

Der Unterstaatssekretär für Arbeit und Soziales, Caspar Tsui, wird nun Innenminister sein und Lau Kong-wah ersetzen.