Press "Enter" to skip to content

Hommagen an 'tanzender Engel', 12, nachdem der Körper eines Schulmädchens aus dem Fluss gezogen wurde

TRIBUTES sind für ein ‘tanzendes Engel’-Schulmädchen hereingegossen, nachdem ihr Körper aus einem Fluss geborgen wurde.

Der Junge, vor Ort Ava Gray (12) genannt, starb gestern Abend im schottischen Fluss Leven.

Polizisten und Feuerwehrleute wurden gegen 18.45 Uhr nach dem Alarm zur Szene gebracht, wo sie eine hektische Suche durchführten.

Aber die tragische Ava wurde leider für tot erklärt, nachdem ihr Körper aus dem Wasser geborgen worden war.

Und die Tanzlehrerin des Kindes mit gebrochenem Herzen hat sie jetzt in den sozialen Medien gewürdigt und sie als “Engel” gefeiert.

Am Boden zerstört schrieb Holly Douglas: “Mein tanzender Engel, mir ist das Herz gebrochen.

“Worte können nicht beschreiben, wie ich Ava fühle. Wir alle lieben dich so sehr, dass du bei Full Out nie vergessen wirst. Du wirst immer Teil unseres Teams und unserer Familie sein.

“Die Welt ist ein grausamer Ort, wenn ich gerade an die ganze Familie denke, Ava, ich liebe dich so sehr.”

Social-Media-Nutzer würdigten auch Ava nach ihrem tragischen Tod.

Eine Person schrieb: “Absolut mit gebrochenem Herzen für ihre Familie und ihre Tanzfamilie! Eine so schwere Zeit für euch alle.”

Ein anderer kommentierte: “Ich sende euch allen Liebe, so ein unglaublich glückliches kleines Mädchen. Ich hoffe, ihrer Familie geht es gut.”

Und eine dritte Person schrieb: “So unglaublich traurig. Meine Gedanken sind zu dieser Zeit bei ihrer ganzen Familie und ihren Lieben. Besondere Gedanken zu ihrer tanzenden Familie.”

Ein Polizeisprecher sagte: “Am Sonntag, dem 9. August, gegen 18.45 Uhr, wurde die Polizei zu einem Bericht über ein 12-jähriges Mädchen in Schwierigkeiten im Fluss Leven in der Nähe der Balloch-Brücke gerufen.

“Rettungsdienste wurden besucht und Durchsuchungen durchgeführt. Gegen 21.45 Uhr wurde das junge Mädchen aus dem Wasser geborgen. Leider wurde sie am Tatort für tot erklärt.

“Ihre Verwandten wurden informiert.

“Es werden derzeit Untersuchungen durchgeführt, um die vollständigen Umstände des Vorfalls festzustellen. Der Tod wird jedoch nicht als verdächtig eingestuft, und ein vollständiger Bericht wird an die Staatsanwaltschaft Fiscal gesendet.”