Hollyoaks Fans waren begeistert, als Tom sich für eine raunchige Sex-Session mit Yazz auszieht

0

Tom Cunningham und Yazz Maalik haben ihre Beziehung während der heutigen Folge von Hollyoaks auf die nächste Stufe gebracht, und Fans der Channel 4-Seife trauten ihren Augen nicht

Hollyoaks Favorit Tom Cunningham (Ellis Hollins) brachte seine Beziehung zu Yazz Maalik (Haiesha Mistry) während des heutigen Besuchs in Chester zum nächsten Schritt.

Tom war entschlossen, die Dinge auf seine eigene Weise zu tun, trotz des jüngsten Dating-Ratschlags von Romeo Nightingale (Owen Warner).

Während er im Maalik-Haus war, zog sich Tom spontan seine seidenroten Boxer aus, in der Hoffnung, Yazz zu verführen.

Ein schockierter Yazz warf Tom aus dem Haus und es wurde äußerst unangenehm, als Tom später auf seine Ex-Freundin Peri Lomax (Ruby O’Donnell) stieß, die noch halbnackt war.

Peri befahl den Lovebirds, sich zu sortieren und Tom und Yazz schliefen zum ersten Mal zusammen.

Fans der Channel 4-Seife blieben mit den Kiefern auf dem Boden, als Hollyoaks Favorit Tom versuchte, seine Freundin in rassiger Unterwäsche zu umwerben.

Auf Twitter, auf Fan geschrieben: “Ich kann mit Tom nicht fertig werden.”

Ein anderer fügte hinzu: “OMG Tom.”

Ein dritter sagte: “OMG Tom, zieh dich an lol.”

Ein vierter schwärmte: “Tom sieht so gut aus.”

Zu Beginn der Episode war Misbah Maalik (Harvey Virdi) erfreut herauszufinden, dass sie die von ihr beantragte Abordnung erhalten hatte.

Später erwischte sie Tochter Yazz halbnackt mit Tom auf dem Sofa und fragte sich, ob sie doch nach Surrey gehen sollte.

Yazz ermutigte ihre Misbah, ihren Träumen zu folgen, aber wird ihre Mutter Hollyoaks endgültig verlassen?

Hollyoaks war gezwungen, die Produktion im März wegen der Coronavirus-Pandemie einzustellen, und seitdem wurden Episoden der Channel 4-Seife rationiert, um sicherzustellen, dass sie weiterhin ausgestrahlt wird. Die Showchefs hoffen jedoch, die Dreharbeiten noch in diesem Monat wieder aufzunehmen.

Im März wurde bekannt, dass die Channel 4-Seife die Entscheidung getroffen hatte, die Produktion während der Coronavirus-Pandemie einzustellen, und – um sicherzustellen, dass sie so lange wie möglich auf den Bildschirmen blieb – wurden die wöchentlichen Übertragungen von fünf auf zwei reduziert.

Die Lücken im Zeitplan mittwochs, donnerstags und freitags sind seitdem mit Wiederholungen klassischer Episoden gefüllt.

Hollyoaks fährt am Montag um 18.30 Uhr auf Kanal 4 fort, gefolgt von einer ersten Folge auf E4 um 19.00 Uhr

Share.

Comments are closed.