HOLLYOAKS-Fans wurden nach der heutigen Episode krank gelassen.

Hollyoaks Fans nahmen an Twitter teil, um zu sagen, dass es angewidert war, nachdem Laurie Shelby (Kyle Pryor) Frau Sinead (Stephanie Davis) vergewaltigt hatte.

Der Lehrer zeigt seit einigen Monaten Anzeichen seiner dunklen Seite – sexuelle Belästigung von Sienna Blake (Anna Passey), aber sie glauben zu machen, dass alles in ihrem Kopf war.

Wobei er in der heutigen First Look-Episode auf E4 enthüllte, wie gemein er wirklich ist, als er seine eigene Frau aus Rache vergewaltigte.

>

“Nein, was macht dieser Widerling mit Sinead?”

Twitter-Benutzer

Furios über den Verrat, vergewaltigte er Sinead im Zorn.

Hollyoaks-Bosse haben eng mit der Wohltätigkeitsorganisation RASA Merseyside für diese hart schlagende Handlung zusammengearbeitet.

Eine Quelle aus der Show sagte Metro.co.uk: “Du wirst einige unglaubliche Auftritte von Stephanie Davis sehen – sie ist außerhalb dieser Welt.

.

“Hollyoaks hat eine bekannte Geschichte der Auseinandersetzung mit solchen Themen und ist nur der Anfang einer lang laufenden und intensiven Handlung für die Charaktere.”

>

Fans waren entsetzt über die Handlung, mit einem Schreiben: “Wird Laurie sie vergewaltigen, was für eine abscheuliche, ekelhafte Ausrede eines Mannes.”

Eine andere fügte hinzu: “Nein, was macht dieser Widerling mit Sinead?

?

Ein Dritter läutete ein: “Sinead sagte deutlich STOP!”

Während ein vierter ausrief: “Er muss eingesperrt werden. Der Mann ist verrückt. Armer Sinead.”

Hollyoaks sendet werktags auf Kanal 4 um 18:30 Uhr, mit dem ersten Blick auf E4 um 19:00 Uhr.

.

.