Press "Enter" to skip to content

Hilfe beim Kauf von ISA: Warnung, da diese Aktion bedeuten könnte, dass die Sparer ihren Bonus verlieren

HILFE ZUM KAUF VON ISAs bieten Briten eine wertvolle Gelegenheit, Schritte zu unternehmen, um auf die Immobilienleiter zu gelangen. Wenn Sie jedoch nicht eine Aktion berücksichtigen, können die Sparer letztendlich verlieren.

Hilfe beim Kauf von ISAs steht neuen Sparern nicht mehr offen. Für diejenigen, die das System bereits in noch offener Zeit genutzt haben, kann sich die Sparmethode jedoch als wertvoll erweisen. Diejenigen, die Hilfe beim Kauf von ISA haben, können durch diese Methode weiter sparen, um schließlich ihr eigenes Haus zu kaufen. Das vielleicht verlockendste Element dieser ISA ist der 25-prozentige Regierungsbonus, der auf dem auf dem Konto gesparten Geld verfügbar ist.

Dieser Bonus wurde manchmal als “freies Geld” bezeichnet, kann sich jedoch als wichtig erweisen, insbesondere in einem herausfordernden Immobilienmarkt.

Es gibt jedoch eine Grenze, die im Hinblick auf den Regierungsbonus und die Einsparungen einer Person zu berücksichtigen ist.

Der maximale Bonus für eine Hilfe zum Kauf von ISA beträgt derzeit 3.000 GBP, was bedeutet, dass Sparer 12.000 GBP weggelegt haben müssen, um davon zu profitieren. 

Da es sich bei dem Help to Buy-Programm jedoch um eine Form von Bargeld-ISA handelt, müssen die Zahlungen auf das Konto das jährliche ISA-Limit von 20.000 GBP einhalten.

Nach den aktuellen Regeln können nur 200 GBP pro Monat in einer Hilfe zum Kauf von ISA gespeichert werden

Sobald die Einsparungen den Mindestbetrag von £ 1.600 erreicht haben, können Sparer jederzeit den Regierungsbonus beanspruchen. 

Es gibt jedoch immer noch eine Möglichkeit, wie Sparer den Regierungsbonus verpassen könnten.

Dies liegt daran, dass der Regierungsbonus nicht automatisch erfolgt und die Nichteinhaltung bestimmter Zulassungskriterien dazu führen kann, dass Menschen verlieren.

 

Dies könnte sich als katastrophal erweisen, zumal viele Menschen eine Hilfe zum Kauf von ISA eröffnen, um von dem 25-prozentigen staatlichen Anreiz zu profitieren.

Die vielleicht wichtigste Regel bezieht sich darauf, wie viel die Immobilie, die eine Person kauft, wert ist.

Häuser müssen einen Wert von bis zu 250.000 GBP haben oder in London bis zu 450.000 GBP. 

Daher müssen Käufer beim Kauf einer Immobilie besondere Sorgfalt walten lassen oder den Bonus verlieren. 

Die Immobilie muss gemäß den staatlichen Vorschriften auch mit einer Hypothek gekauft werden. 

Darüber hinaus muss sich das Haus, das eine Person kauft, in Großbritannien befinden und das einzige Haus sein, das sie besitzen wird.

Es muss auch dort sein, wo die Person leben möchte, da das Haus nicht an andere vermietet werden kann.

Dennoch müssen diejenigen, die durch eine Hilfe zum Kauf von ISA sparen, wichtige Fristen berücksichtigen.

Diese Fristen wirken sich auf das Sparen und die Boni aus. Daher ist es wichtig, dies zu berücksichtigen.

Bestehende Hilfe zum Kauf von ISA-Sparern kann am 30. November 2029 nicht mehr auf dem Konto gespeichert werden. 

Und der 25-Prozent-Bonus kann nur bis November 2030 beansprucht werden. 

Für einen Regierungsbonus werden keine Zinsen verdient, da das Geld erst nach dem Kauf einer Immobilie eingeht.