Hier sind die Sperrbeschränkungen, die an diesem Wochenende in Melbourne nicht aufgehoben werden. 

0

Der Sonntag ist ein ziemlich großer Tag für die Menschen in Melbourne. Obwohl der rollierende 14-Tage-Durchschnitt der Stadt für neue Coronavirus-Fälle nicht ganz die „fünf oder weniger“ -Marke erreicht, die erforderlich ist, um die nächste Stufe der Roadmap der Landesregierung vollständig zu erreichen, wird erwartet, dass einige Beschränkungen aufgehoben werden .

Premier Dan Andrews wird die Art dieses Rollbacks voraussichtlich am kommenden Sonntag auf einer Pressekonferenz bekannt geben. Er hat bereits erklärt, dass, obwohl es sich nicht um einen vollständigen dritten Schritt handelt, einige “bedeutende” Schritte unternommen werden.

Obwohl wir nicht genau wissen, welche Regeln gelten werden – es gibt einige Spekulationen, dass der Radius von 5 km auf 20 km erweitert wird -, haben wir eine gute Vorstellung davon, welche Regeln noch gelten werden.

Andrews hat wiederholt erklärt, dass sich der nächste Schritt bei den Lockdown-Rollbacks “viel mehr auf den sozialen Raum” als auf “den wirtschaftlichen Raum” konzentrieren wird, was bedeutet, dass sich die Ankündigungen am Sonntag viel mehr darauf konzentrieren werden, Melburnianer aus dem Haus und wieder umeinander zu bringen eine Priorität.

In der heutigen täglichen Pressekonferenz ging Andrews jedoch noch einen Schritt weiter und bestätigte eine Handvoll Regeln, die in den Ankündigungen vom Sonntag nicht außer Acht gelassen werden.

Hauptsächlich bleibt die Beschränkung für Personen, die außerhalb der Metropolregion Melbourne reisen, bestehen, mit dem gepriesenen „Ring aus Stahl“, um Melburnianer noch eine Weile im Großraum Melbourne zu halten. Das schließt regionale Feiertage für Menschen in der Metropolregion effektiv aus.

Andrews bestätigte zwar, dass neue Regeln für Menschen mit Häusern in regionalen Gebieten geschrieben werden, die reisen und diese Immobilien für die bevorstehende Buschfeuersaison vorbereiten müssen, erklärte jedoch deutlich: „Es ist kein Grund, außerhalb der Metropole Melbourne zu reisen und ein De zu haben -Fakto ein paar Tage frei, darum geht es nicht, es geht darum, richtig auf das Brandrisiko zu reagieren. “

“Es wird strukturiert sein, es wird ordnungsgemäß durchgesetzt und es wird Strafen geben, wenn die Leute das missbrauchen”, erklärte Andrews.

Der Premierminister behauptete auch, dass Indoor-Restaurants für Restaurants, Cafés, Pubs und Bars nicht auf der Liste der Änderungen stehen, die am kommenden Sonntag bekannt gegeben werden. Er deutete jedoch an, dass dies für Regional Victoria eine andere Geschichte sein könnte.

“Das war mir die ganze Woche sehr klar”, versicherte Andrews. „Es wird für uns nicht sicher sein, diese Entscheidungen zu treffen. Aber es wird Möglichkeiten für das regionale Victoria geben. “

Nach den Richtlinien der dritten Stufe dürfen Pubs und Restaurants nur in Sitzbereichen im Freien Börsenspekulanten haben. Derzeit ist unklar, ob diese Phase der Lockerung der Beschränkungen Teil der Ankündigungen vom Sonntag sein wird.

Unabhängig davon sieht es in Melbourne immer besser aus. Und der Sonntag ist für uns alle hier in der viktorianischen Hauptstadt ein sehr wichtiger Tag.

Daumen drücken, Kumpels ..

Share.

Comments are closed.