Press "Enter" to skip to content

Hier ist, warum die Kinder zurückkommen: Kapitel 2

Die Fortsetzung des Überraschungshorrors Es sieht die Rückkehr des Losers Club, aber nicht so, wie wir sie zuvor gesehen haben. Es findet 27 Jahre nach dem Original statt, als die Erwachsenen wieder nach Derry gerufen werden, um Pennywise (Bill Skarsgård) gegenüberzutreten. Die Kinder sind jedoch zurück Es: Kapitel 2… aber es ist nicht nur so, dass wir eine Ausrede haben, sie wiederzusehen. Diese Rückblenden sind ein Handlungspunkt.

James McAvoy, der die erwachsene Version von Bill (Georgies älterem Bruder) spielt, sagte Entertainment Weekly, dass Regisseur Andy Muschietti die Kinder für einen bestimmten Zweck zurückgebracht habe. In dem Roman (und dem vorherigen Fernsehfilm mit Tim Curry) vergessen alle Losers 'Club-Kinder, die Derry verlassen, alles über Pennywise. Dazu gehören Beverly (Jessica Chastain), Richie (Bill Hader), Eddie (James Ransone), Ben (Jay Ryan) und Stanley (Andy Bean). Der einzige, der sich erinnert, was passiert ist, ist Mike (Isaiah Mustafa), weil er sich dafür entschieden hat, zurückzubleiben und Bibliothekar zu werden.

Sobald die Erwachsenen in der Fortsetzung nach Derry zurückkehren, kehren ihre Erinnerungen zurück. Und hier kommen die Kinder ins Spiel. Laut McAvoy wollte Muschietti nicht einfach ein paar "Aha" -Momente haben, in denen sich die Erwachsenen an ihre schrecklichen Erlebnisse erinnern. Er wollte es zeigen. Aus diesem Grund gibt es bei den ursprünglichen Losers 'Club-Kindern nicht nur eine Reihe von Rückblenden. Sie stellen die Erwachsenen dar, die ihre eigenen Erinnerungen wiedererlangen.

"Anstatt nur herumzustehen," Oh, ich erinnere mich an diese Zeit ", können wir es dem Publikum zeigen", erzählt McAvoy EW. „Das ist großartig, denn das wäre wirklich traurig, wenn wir uns von der Besetzung verabschieden müssten, in die sich das Publikum auf der ganzen Welt verliebt hat. Und tatsächlich ähnelt dieser Film auf seltsame Weise der Struktur des Buches, indem er sich hin und her bewegt. “

Dies könnte bedeuten, dass die Dinge ein bisschen metaphorischer werden, da Erinnerungen nicht gerade die zuverlässigsten sind und für Manipulationen durch Pennywise offen sein könnten. Und es ist klar, dass die Fortsetzung metaphysischer sein wird als die erste. In einem früheren Interview mit Yahoo! erwähnte Muschietti, dass sich die Fortsetzung auch mit den "transdimensionalen" Elementen des Buches befassen würde – etwas, was er zuvor geschrieben hatte Es Film entschied sich nicht zu erkunden.

Er fügte hinzu, dass es einen "Dialog zwischen den beiden Zeitleisten" geben wird, was bedeutet, dass wir die Welten von 1989 und 2016 möglicherweise auf mehr als nur ein paar wiederhergestellte Erinnerungen zusammenstoßen sehen können.

Es: Kapitel 2 kommt am 6. September heraus.