Heute in der Geschichte, 9. Mai

0

HIGHLIGHTS IN DER GESCHICHTE AN DIESEM DATUM

1502 – Christoph Kolumbus macht sich von Cadiz, Spanien, auf die vierte und letzte Reise in die westliche Hemisphäre.

1671 – Thomas Blood, irischer Abenteurer, besser bekannt als Captain Blood, stiehlt die Kronjuwelen vom Tower of London.

1785 – Der britische Erfinder Joseph Bramah patentiert den Griff der Bierpumpe.

1788 – Großbritannien verabschiedet einen parlamentarischen Antrag zur Verringerung der Überbelegung von Sklavenschiffen.

1805 – Tod von Johann Christoph Friedrich von Schiller, deutscher romantischer Dichter und Dramatiker.

1877 – Rumänien erklärt seine Unabhängigkeit von den Türken nur einen Monat, nachdem es sich mit dem zaristischen Russland verbündet hat, um das Osmanische Reich zu bekämpfen.

1899 – Der Rasenmäher ist patentiert.

1901 – Das erste australische Bundesparlament wird in Melbourne eröffnet.

1926 – US Navy Commander Richard Byrd und Floyd Bennett behaupten, die ersten zu sein, die ein Flugzeug über den Nordpol fliegen.

1927 – Das australische Bundesparlament tritt zum ersten Mal in der neuen Landeshauptstadt Canberra zusammen.

1936 – Italien annektiert Äthiopien und König Victor Emmanuel III wird zum Kaiser ernannt.

1940 – Briten beginnen nächtliche Bombenangriffe auf deutsche Städte.

1943 – Point Stuart im Northern Territory wird von einem japanischen Flugzeug bombardiert.

1944 – Die sowjetischen Streitkräfte befreien Sewastopol auf der Krim im Zweiten Weltkrieg.

[1945-DeutschlandsFeldmarschallKeitelunterzeichnetamEndedesZweitenWeltkriegsendgültigeÜbergabedokumente

1946 – König Viktor Emanuel III. Von Italien abdankt und die Monarchie wird durch eine Republik ersetzt.

1955 – Westdeutschland wird als NATO-Mitglied aufgenommen.

1960 – Die Vereinigten Staaten sind das erste Land, das die Antibabypille legalisiert.

1967 – Indiens Vizepräsident Zakir Hussain wird zum Präsidenten Indiens ernannt und ist der erste Muslim, der dieses Amt innehat.

1974 – Der Justizausschuss des US-Repräsentantenhauses eröffnet Anhörungen darüber, ob die Amtsenthebung von Präsident Richard Nixon empfohlen werden soll.

1978 – Die von Kugeln durchsetzte Leiche des ehemaligen italienischen Premierministers Aldo Moro wird 54 Tage nach seiner Entführung durch Terroristen der Roten Brigaden in einem geparkten Auto im Zentrum Roms gefunden.

1986 – Tod von Sherpa Tenzing Norgay, der mit Edmund Hillary 1953 als erster den Gipfel des Mount Everest erreichte.

1987 – Der polnische Jetliner nach New York stürzt in einen Wald außerhalb von Warschau und tötet alle 183 Menschen an Bord.

1990 – Zehntausende Studenten und Dissidenten fordern in Dutzenden südkoreanischer Städte den Sturz der Kampfpolizei des Präsidenten.

1991 – William Kennedy Smith, Neffe von Edward Kennedy, wird wegen Vergewaltigung angeklagt.

1993 – Paraguay hält seine ersten Präsidentschafts- und Parlamentswahlen seit fast 50 Jahren ab.

1994 – Das neu gewählte südafrikanische Parlament wählt Nelson Mandela zum ersten schwarzen Präsidenten des Landes.

2000 – In einem wegweisenden Menschenrechtsprozess geben 13 indonesische Soldaten zu, 26 studentische Aktivisten auf ein Feld in der Provinz Aceh gezogen und getötet zu haben.

2001 – 126 Menschen sterben nach einem Ansturm im Hauptfußballstadion von Accra, als die Polizei Tränengas auf aufrührerische Fans in Afrika abfeuert.

2004 – Tschetscheniens von Moskau unterstützter Präsident Akhmad Kadyrov wird getötet, als eine Bombenexplosion durch ein überfülltes Stadion in Grosny reißt.

2006 – Das bosnische Kriegsverbrechergericht leitet seinen ersten Völkermordprozess gegen elf bosnische Serben ein, die wegen des Massakers von 8000 bosnischen Muslimen in Srebrenica 1995 angeklagt wurden.

2007 – Indien feuert eine nuklearfähige Rakete für den militärischen Einsatz aus dem Testbereich in Chandipur im östlichen Bundesstaat Orissa ab.

2009 – Jacob Zuma übernimmt die Macht in Südafrika in einem außergewöhnlichen politischen Comeback.

2013 – Der afghanische Präsident Hamid Karzai erklärt, seine Regierung sei bereit, den USA neun Stützpunkte in ganz Afghanistan zur Verfügung zu stellen, nachdem sich die meisten ausländischen Truppen 2014 zurückgezogen haben.

2014 – Die australische Sängerin Jessica Mauboy tritt als Gastkünstlerin beim Eurovision Song Contest auf und bringt ihren Song Sea Of Flags heraus.

2016 – Die Panama Papers gehen online auf der Website des International Consortium of Investigative Journalists.

2017 – US-Präsident Donald Trump entlässt abrupt FBI-Direktor James Comey, während er untersucht, ob sein Wahlkampf Verbindungen zur Einmischung Russlands in Wahlen hat.

2018 – Als der 104-jährige Akademiker David Goodall sich darauf vorbereitet, sein Leben durch freiwillige Sterbehilfe in der Schweiz zu beenden, hofft er, dass seine Geschichte mehr Australier dazu ermutigt, eine liberale Haltung zum assistierten Sterben einzunehmen.

2019 – Papst Franziskus befiehlt den Bischöfen, sexuellen Missbrauch zu melden, und sagt, Beschwerden könnten direkt beim Vatikan eingehen.

HEUTE GEBURTSTAGE:

Giovanni Paisiello, italienischer Komponist (1740-1816); John Brown, US-Sklaverei-Abolitionist (1800-1859); Sir James Barrie, englischer Dramatiker (1860-1937); Howard Carter, britischer Archäologe (1873-1939); Glenda Jackson, englische Schauspielerin, wurde Politikerin (1936-); Sonny Curtis, US-amerikanischer Musiker und Songwriter (1937-); James L Brooks, US-amerikanischer Filmproduzent und Regisseur (1940-); Candice Bergen, US-amerikanischer Schauspieler (1946-); Billy Joel, US-Popsänger (1949-); Jana Wendt, australische Journalistin (1956-); Dave Gahan, britischer Sänger von Depeche Mode (1962-); Grant Hackett, australischer Schwimmer (1980-).

GEDANKEN FÜR HEUTE:

Das Fernsehen hat das amerikanische Kind von einer unwiderstehlichen Kraft in ein unbewegliches Objekt verwandelt – Laurence J Peter, in Kanada geborene Pädagogin (1919-1990).

Share.

Comments are closed.