Heathrow-Chef bittet um einen Neustart der Flüge zwischen…

0

Branchenchefs fordern die Regierung auf, Flüge zwischen Ländern mit „geringem Risiko“ zu planen, um die Wirtschaft wieder aufzubauen.

John Holland-Kaye, CEO des Flughafens Heathrow, sagte, er glaube, dass Großbritannien einen risikobasierten Ansatz verfolgen sollte, um zu bestimmen, wohin Flüge hin und zurück fliegen können, und warnte, dass die britische Wirtschaft leiden wird, wenn die Quarantänemaßnahmen länger andauern.

Er sagte, es gehe mehr als nur darum, Urlaub zu machen, da 40% der britischen Exporte mit Passagierflugzeugen aus Heathrow abgewickelt werden.

“Die Luftfahrt ist das Lebenselixier der britischen Wirtschaft. Viele Hersteller verlassen sich auf die Lieferkette auf dem Luftweg, ihre Exporte auf dem Luftweg”, sagte er gegenüber Sky News.

Herr Holland-Kaye beschrieb, wie der Flughafen Heathrow die Wärmebildtechnik als Screening-Verfahren zur Erkennung von Covid-19 bei Passagieren einsetzen wird.

Die Temperaturprüfungen beginnen voraussichtlich nächste Woche am Terminal 2.

“Wir arbeiten mit Public Health England zusammen, um herauszufinden, ob dies Teil der Lösung für Gesundheitsuntersuchungen an Flughäfen sein könnte”, sagte Holland-Kaye.

Mit einem Passagierrückgang von 97% von durchschnittlich 250.000 pro Tag auf 5.000 bis 6.000 warnte Holland-Kaye: „Dies ist ein sehr geringes Verkehrsaufkommen, und ich denke, solange die Quarantäne besteht, wird dies der Fall sein weiter auf diesen niedrigen Niveaus.

„Die Quarantäne kann nicht länger als eine relativ kurze Zeit bestehen, wenn wir die Wirtschaft wieder in Schwung bringen wollen.

“Hier fordern wir die Regierung auf, einen gemeinsamen internationalen Standard zu haben und mit anderen Ländern zusammenzuarbeiten, damit der Verkehr zwischen Ländern mit geringem Risiko auf normale Weise fließen kann.”

Carolyn Fairbairn, Generaldirektorin der Confederation of British Industry (CBI), unterstützte seine Position.

Auf die Frage nach dem Plan der Regierung, internationale Reisende bei ihrer Ankunft in Großbritannien für 14 Tage selbst zu isolieren, sagte Dame Carolyn gegenüber Sky News: „Wir möchten einen internationalen Standard sehen. Im Moment haben Sie verschiedene Länder, die unterschiedliche Dinge tun, und das ist sehr schlecht für den globalen Handel.

“Wir bitten die Regierung, sehr sorgfältig darüber nachzudenken, wie dies eingeführt wird, damit unsere Wirtschaft bei dieser fragilen Erholung nicht gebremst wird.”

Herr Holland-Kaye schlug vor, dass es einen „freien Personenverkehr“ zwischen Großbritannien und Ländern mit sehr geringem Übertragungsrisiko geben sollte.

Er sagte: „Ich denke, wenn die britische Regierung mit einem der größten Luftverkehrssektoren der Welt mit der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten zusammenkommen würde, hätten sie das Gewicht und die globale, diplomatische und wirtschaftliche Macht diesen internationalen Standard zu setzen.

“Ich denke, der Ansatz ist der risikobasierte Ansatz, wie wir es bei der Sicherheit tun. Wenn zwei Länder sehr risikoarm und frei von Übertragungen sind, sollte es einen freien Passagierfluss zwischen diesen Ländern geben.”

In Bezug auf Antikörpertests und das Potenzial für einen sogenannten Immunitätspass begrüßte Holland-Kaye die Idee, sagte jedoch, dass zwischen den Ländern Kohärenz bestehen muss, damit sie funktioniert.

Er sagte: “Es ist nicht gut, dass Großbritannien einen Gesundheitspass hat, wenn ein anderes Land ein völlig anderes System hat.

“Wir müssen diese Gemeinsamkeit zwischen den Märkten haben, damit wir wissen, dass Ihr Gesundheitspass in dem Land akzeptiert wird, in das Sie reisen.”

Er sagte, Heathrow brauche “dringend” eine dritte Landebahn, um die Zugangsmöglichkeiten Großbritanniens zu globalen Märkten zu erweitern.

Er forderte mehr Flüge zu Märkten in Indien und China sowie mehr Flüge in britische Regionen, damit „Unternehmen vertrauensvoll planen“ und von Heathrow aus Zugang zu globalen Märkten erhalten können.

“Wir werden diese dritte Landebahn in den nächsten 10 bis 15 Jahren dringend brauchen, was ungefähr der Zeit entspricht, die für den Bau benötigt wird”, sagte er.

“Mit den wenigen Flügen, die sie anbieten, wird Heathrow immer häufiger genutzt. Dies unterstreicht, wie wichtig Heathrow für die britische Wirtschaft ist.”

Share.

Comments are closed.