Hausen: Bei Hausen ist ein Kieslaster umgekippt, die Straße ist gesperrt.

0

Hausen: Bei Hausen ist ein Kieslaster umgekippt, die Straße ist gesperrt.

Bei Hausen ist ein Kieslaster in einen Unfall verwickelt gewesen. Die Staatsstraße 2026 in Richtung Zaisertshofen ist nun gesperrt.

Straßensperrung bei Hausen nach Umkippen eines Kieslasters.

Am Donnerstagnachmittag ist bei Hausen ein Kieslaster umgekippt und hat dabei seine Ladung verloren.

Der Unfall ereignete sich auf der Staatsstraße 2026, wie die Polizei in einem ersten Bericht mitteilte. Das ist die Verbindungsstraße zwischen Hausen und Zaisertshofen.

Bei dem Unfall mit dem Kieslaster gab es keine Verletzten.

Laut Polizeibericht war der mit Frostschutzkies beladene Sattelzug von Zaisertshofen in Richtung Salgen unterwegs, als er etwa einen Kilometer vor Salgen aufgrund der Unaufmerksamkeit des Fahrers nach rechts auf den Seitenstreifen geriet. In der Folge verriss er das Lenkrad so heftig nach links, dass sich das Fahrzeug laut Polizeibericht fast quer über die Fahrbahn überschlug.

Die Staatsstraße war fast vier Stunden lang gesperrt, da viele Tonnen Schotter und der umgestürzte Lkw mit einem Kran entfernt wurden. Der Lkw-Fahrer blieb bei dem Zusammenstoß unverletzt. Der Sachschaden wird auf über 25.000 Euro geschätzt. Unter anderem waren die Feuerwehren aus Hausen und Salgen vor Ort, um den Lkw zu bergen und die Straße zu reinigen.

Ein Kieslaster war bei Hausen in einen Unfall verwickelt. Die Staatsstraße 2026 in Richtung Zaisertshofen ist nun gesperrt.

Thorsten Bringezu/Thorsten Bringezu/Thorsten Bringezu/Th

Siehe auch:

18-Jähriger stirbt nach Zusammenstoß mit Lkw auf dem Standstreifen Bei Ettringen kommt es zu einem tödlichen Unfall, als ein Motorrad und ein Radfahrer zusammenstoßen. In Mindelheim werden neue Ampeln an Kreuzungen installiert.

Share.

Leave A Reply