Press "Enter" to skip to content

Handwerklicher Gin-Hersteller sieht 800 PER CENT Anstieg der Online-Verkäufe während der Sperrung

Ein Gin-Hersteller von ARTISAN verzeichnete einen Anstieg des Online-Umsatzes um 800 Prozent, da die Liebe der Briten zu G & T in der Covid-19-Ära anhält.

Während des letzten Jahrzehnts ist der Gin-Markt in Großbritannien gewachsen, aber wie die gesamte Getränkeindustrie waren sie im März mit einer Krise konfrontiert, als Pubs, Bars und Restaurants gezwungen waren, ihre Türen zu schließen.

Der 6-Uhr-Gin von Bramley und Gage in der Nähe von Bristol in Thornbury, South Gloucestershire, hatte jedoch eine lebhafte Phase und erwartet einen Anstieg des Gesamtumsatzes gegenüber dem Vorjahr – auch dank des enormen Anstiegs ihres Online-Geschäfts, den treue Kunden verlangen G & T Fix.

Der monatliche Umsatz auf ihrer Website stieg von knapp 10.000 GBP pro Monat auf 80.000 GBP pro Monat, während sich die Bestellungen auf anderen Plattformen wie Ocado, Amazon und Master of Malt verdoppelt haben.

Bramley und Gage starteten 2010 6 Uhr Gin auf der Grundlage eines Darlehens von 25.000 GBP von Funding Circle.

Im gesamten Unternehmen streben sie einen Umsatz von 10 Mio. GBP pro Jahr bis 2021 an – eine Steigerung von 9.900 Prozent gegenüber 2007.  

Sie planen auch, Amerika zu knacken, nachdem sie kürzlich eine Basis in Tampa, Florida, eröffnet und einen Vertrag mit RNDC, dem zweitgrößten Distributor der USA, unterzeichnet haben, um das Wachstum zu unterstützen.

Michael Kain, Mitbegründer, sagte: „Covid war eine Herausforderung, aber unser Umsatz ist gestiegen.

„Wir konnten den Verlust an Pubs, Bars und Restaurants, die Absage von Touren, die Schließung unserer eigenen Geschäfte und die Absage von Veranstaltungen im Freien durch den Verkauf direkt von unserer Website und über andere Online-Shops kompensieren.

„Wir haben die Einkäufe auf unserer Website um 800 Prozent gesteigert und die Verkäufe auf Websites wie Amazon und Ocado haben sich verdoppelt.

„Wir sind ein kleines, flexibles und innovatives Unternehmen, und Pubs und Hotels werden jetzt wiedereröffnet.

„In der Mitte der Covid-Ära wollen die Menschen immer noch qualitativ hochwertige G & T, und das braucht Zeit, um die Mitarbeiter zu beschäftigen.

“Sicherheit ist wichtig. Durch das Einfüllen eines hochwertigen G & T in eine trinkfertige Dose sparen die Mitarbeiter Zeit und servieren sicherer.”

Um sich während der Krise zu diversifizieren, haben sie auch ein trinkfertiges Sortiment auf den Markt gebracht, das einen klassischen Londoner Dry Gin and Tonic (7,0 Prozent ABV) und eine ‘Light and Low’-Version (<0,5 Prozent ABV) sowie zwei neue Geschmacksrichtungen herausbringt Juli – Exotic Orange und Damson & Ginger – sowie eine leichte Alternative zu ihrem klassischen London Dry Gin Tonic.

Diese Reihe von Gin-Kombinationen bietet eine praktischere Lösung für das Servieren hochwertiger G & T’s in Pubs und Restaurants.

Bramley und Gage sind seit 2007 eine bemerkenswerte Erfolgsgeschichte, als Michael und seine Schwester Felicity Hall nach ihrer Pensionierung das Likörgeschäft ihrer Eltern übernahmen.

Sie starteten 6 Uhr Gin im Jahr 2010 vor dem Hintergrund einer Finanzkrise, in der die Banken zögerten, Kredite zu vergeben.

Zu dieser Zeit waren sie eine von nur 23 Spirituosenbrennereien in England, als kleine Mengen handwerklicher Gins eine Seltenheit waren.

Sie sahen jedoch eine Chance für Wachstum und wandten sich an Funding Circle, um ein Darlehen in Höhe von 25.000 GBP zu erhalten, um ein neues, maßgeschneidertes Produkt zu finanzieren.

Nachdem sie die Hauptstadt gesichert hatten, verwandelten sie sich in einen preisgekrönten Gin-Hersteller, dessen Flaggschiff 6-Uhr-Gin London Dry in Waitrose, Harvey Nichols und mehr als 6.000 Pubs, Restaurants und Hotels in ganz Großbritannien gelagert wurde.

Zehn Jahre später gibt es in ganz Großbritannien 441 Ginbrennereien – mit einem Marktwert von unglaublichen 3 Milliarden Pfund.

Michael sagte: „Der Markt ist explodiert. Ich hätte nie erwartet, wie viel es wachsen würde.

„Wir sind 100-mal größer als 2007 und Funding Circle hat eine große Rolle dabei gespielt.

„2010 mussten wir in Aktien investieren, um skalieren und wachsen zu können, und zu der Zeit waren die Banken nicht hilfreich. Wir wollten kein Eigenkapital verschenken, daher machte ein Konsortialkredit für uns Sinn.

„Wir haben über Funding Circle 25.000 Pfund geliehen und konnten ein zweites Standbild (Ginherstellungsapparat) einbauen, das wir heute haben.

“Wir haben einen guten Preis erhalten und ihn innerhalb von drei Jahren zurückgezahlt – seitdem haben wir ihn wieder verwendet.”

Die Geschwister nannten ihre Marke 6 Uhr Gin, weil dies die Zeit war, in der sie immer ein G & T hatten.

Die Familie und ihre Angestellten pflegen immer noch ihre Tradition, sich um 6 Uhr dem ersten G & T des Abends hinzugeben – ein sehr britischer Brauch, der immer noch in der Brennerei genossen wird und von Gin-Liebhabern auf der ganzen Welt geteilt wird.

Der Markt ist explodiert. Ich hätte nie erwartet, wie viel es wachsen würde

Und Bramley und Gage haben durch ihre 6-Uhr-Marke eine wichtige Rolle für den Erfolg der Branche gespielt. Sie sind von einem Team von zwei auf 25 gewachsen und verwenden jedes Jahr mehr als 120.000 kg Schlehenbeeren.

Sie haben auch 150 Auszeichnungen auf der ganzen Welt erhalten und ihre Brennerei in Thornbury wird jährlich von rund 5.000 Gin-Fans besucht.

Um ihre Kunden während des Lockdowns zu unterhalten, starteten sie online um 18 Uhr Live-Shows mit Cocktail-Meisterkursen und Tipps zum Servieren des perfekten G & T.

Als 6-Uhr-Gin im September 10 Jahre alt wird, bereiten sie sich darauf vor, 3.652 kostenlose G & Ts an Fans in ganz Großbritannien zu verschenken – eine pro 18 Uhr, seit sie vor einem Jahrzehnt ihr Geschäft gestartet haben.

Bramley and Gage ist eines von mehr als 57.000 britischen Unternehmen, die von Funding Circle unterstützt wurden, als die Plattform für Kredite für kleine Unternehmen diese Woche ihren 10. Geburtstag feiert.

Lisa Jacobs, Geschäftsführerin bei Funding Circle, sagte: „Als einer unserer ersten Kunden war es fantastisch zu sehen, wie Bramley und Gage im Laufe der Jahre immer stärker wurden.

„Wir sind stolz darauf, an der Einführung von 6-Uhr-Gin beteiligt gewesen zu sein und gemeinsam mit uns an den Feierlichkeiten zum 10-jährigen Jubiläum teilzunehmen.

„Vor einem Jahrzehnt hat sich Funding Circle zum Ziel gesetzt, kleinen Unternehmen bei jedem Wetter den Zugang zu Finanzmitteln zu ermöglichen. Das war heute noch nie so wichtig. “