Halten Sie sich von den Stränden von Brighton fern, sagt der Stadtratschef…

0

Menschen, die nicht in Brighton leben, sollten sich trotz der Lockerung einiger Sperrbeschränkungen von der Stadt fernhalten, sagte der Stadtratschef.

Das sonnige Wetter in den letzten Tagen hat die Befürchtungen verstärkt, dass Menschen lange Strecken zurücklegen, um Strände im Südosten zu besuchen.

Nach der Ansprache von Premierminister Boris Johnson an die Nation am Sonntag sagte die Stadtratsvorsitzende von Brighton & Hove, Nancy Platts, dass die Nachrichten der Regierung “mehrdeutig” seien.

Sie sagte: „Es gab eine Unklarheit in den Nachrichten, die wir in den kommenden Tagen schnell erklären müssen.

„Wir wollen einen langsamen, stetigen und sicheren Fortschritt in Richtung Lockdown-Heben. Wir wollen sicherstellen, dass wir gemessen vorankommen.

„Wir wissen, dass Beschränkungen noch lange bestehen bleiben müssen. Wir wollen, dass die Beschränkungen sorgfältig in eine positive Richtung aufgehoben werden.

„Unsere Priorität ist es, Menschen, die in der Stadt leben, in Sicherheit zu bringen. Eine Sorge ist, wie die Bewohner in unserer geschäftigen Stadt physische Distanz halten können, wenn wir einen Zustrom von Besuchern haben.

„Der Premierminister hat gesagt, dass Gastgewerbe- und Freizeitunternehmen voraussichtlich nicht vor Juli eröffnet werden. Die Geschäfte und Sehenswürdigkeiten sind immer noch geschlossen und wir möchten, dass Menschen, die nicht in Brighton & Hove leben, fern bleiben.

„Die Änderungen der Regeln für das Trainieren haben sehr deutlich gezeigt, dass Menschen zwar in ihren Haushaltsgruppen mehr Sport treiben oder gemeinsam einen Park besuchen können, aber körperliche Distanz eingehalten werden muss.

“Wir werden uns die Pläne für die Wiedereröffnung von Schulen genau ansehen und das tun, was für unsere Stadt richtig ist, wenn wir mit Familien, Bildungsleitern und Gewerkschaften zusammenarbeiten.”

Share.

Comments are closed.