Hall of Fame-Trainer Casem stirbt im Alter von 85 Jahren

0

Marino Casem, Trainer der College Football Hall of Fame, starb am Samstag in seinem Haus in Baton Rouge, La. Er war 85 Jahre alt.

Bekannt als “The Godfather”, führte Casem Alcorn State während seiner 22 Spielzeiten am Rande in Lorman, Miss., Von 1964 bis 1985 zu vier Black College National Championships (1967, 1968, 1973 und 1984).

Er führte die Braves zu sieben Titeln der Southwestern Athletic Conference, wurde sieben Mal zum SWAC-Trainer des Jahres ernannt und 2003 in die College Football Hall of Fame aufgenommen.

Casem wurde 1934 in Memphis, Tennessee, geboren und war von 1966 bis 1986 auch Sportdirektor von Alcorn State. Er wechselte an die Southern University in Baton Rouge, wo er von 1987 bis 1988 die Fußballmannschaft der Jaguars und 1992 erneut als Interimstrainer trainierte und von 1986 bis 1999 als Sportdirektor arbeitete.

Mit einer Saison als Cheftrainer im Bundesstaat Alabama im Jahr 1963 stellte Casem einen Gesamtrekord von 159-93-8 auf.

–Feldpegelmedien

Share.

Comments are closed.