STOCKHOLM

Ein rassistischer Tweet wurde aus dem Twitter-Account der regierenden schwedischen Sozialdemokratischen Partei gepostet, der am Montag gehackt wurde, so eine Aussage der Partei.

Eine schockierende Nachricht mit dem Titel “One like = one dead Muslim” wurde vom Konto der regierenden Partei gepostet, das um 2.00 Uhr Ortszeit (0000GMT) gehackt wurde.

Die Partei übernahm die Kontrolle über das Konto um 9.30 Uhr Ortszeit (0700GMT) zurück, die Aussage lautete.

.

Die Hacker schrieben auch, dass der schwedische Premierminister Stefan Lofven zurückgetreten ist und als Leutnant in die Armee eingetreten ist.

Außerdem wurde eine Nachricht mit dem Titel “Der Verkauf von Medikamenten ist kostenlos” auch von Hackern veröffentlicht.

“Die Nachrichten haben nichts mit uns zu tun und wir werden eine Strafanzeige einreichen”, sagte die Sprecherin der Partei, Asa Soderen.

*Schreiben von Burak Bir