Günzburg: Bei einem Trainingssprung ist eine Fallschirmspringerin in Günzburg verletzt worden.

0

Günzburg: Bei einem Trainingssprung ist eine Fallschirmspringerin in Günzburg verletzt worden.

Sie landete aufgrund von Unachtsamkeit auf dem Günzburger Flugplatz auf dem Boden. Sie wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Bei einem Trainingssprung in der Nähe von Günzburg hat sich eine Fallschirmspringerin verletzt.

Am Samstagmittag gegen 12:40 Uhr wurde eine 26-jährige Fallschirmspringerin auf dem Gelände des Flugplatzes Günzburg verletzt. Die Frau befindet sich in der Ausbildung und flog mit ihrem Lehrer auf eine Höhe von etwa 4000 Metern. Dabei sprang die Frau auf die Füße.

Der Sprung selbst verlief bei allgemein günstigen Bedingungen reibungslos. Allerdings verletzte sich die 26-Jährige bei der Landung, als sie bei rund fünf Stundenkilometern aus Unachtsamkeit mit dem unteren Rücken auf den Boden aufschlug, so die Polizei. Im Krankenhaus wurde festgestellt, dass sie eine Lendenwirbelfraktur erlitten hatte. (AZ)

Share.

Leave A Reply