Press "Enter" to skip to content

GTA 6-Freigabedatum Nachrichten: Großes automatisches Grand Theft-Update für PlayStation und Xbox

GTA 6-Fans haben ein wichtiges Update zum nächsten Grand Theft Auto-Spiel erhalten, das auf PlayStation- und Xbox-Konsolen erscheint.

Die Fans von Grand Theft Auto, die auf ein Update von GTA 6 hoffen, haben einige große Neuigkeiten erfahren. Dieses Jahr wird ein goldenes Jahr für Spiele sein, mit Top-Titeln wie Last of Us 2, Cyberpunk 2077 und Final Fantasy 7 Remake, die alle für Veröffentlichungen vorgesehen sind. Aber für viele Spieler ist das größte Gaming-Ereignis, auf das sie hoffen, eine tatsächliche, konkrete Information von Rockstar zum GTA 6.

Es ist mehr als sechs Jahre her, dass das GTA 5 zum ersten Mal mit Fans herauskam, und es ist nicht klüger, wann das GTA 6 tatsächlich veröffentlicht wird.

Man hatte gehofft, dass Rockstar nach dem Erscheinen von Red Dead Redemption 2 enthüllen würde, woran sie als nächstes arbeiten.

Aber 2019 kam und ging ohne eine einzige, offizielle Mitteilung der Rockstar Games zum GTA 6.

Doch jetzt, da wir in ein neues Jahr eintreten, besteht neue Hoffnung, dass die ersten offiziellen Einzelheiten zum GTA 6 tatsächlich bekannt gegeben werden können.

Es gibt sogar Gerüchte, die besagen, dass GTA 6 ein Erscheinungsdatum im Jahr 2020 hat. Wenn das also der Fall ist, dann sollte Rockstar besser mit den Ankündigungen weitermachen.

Und während die Fans auf die offizielle Meldung zum GTA 6 warten, haben sie in einem Online-Post ein interessantes Update erhalten.

In einem Bericht von Tax Watch und dem Sunday Telegraph wird behauptet, dass Rockstar Games im vergangenen Jahr keine Körperschaftssteuer gezahlt hat.

Es wurde behauptet, dass dies vermutlich auf die Produktion eines brandneuen Grand Theft Auto Spiels zurückzuführen ist.

Das wird zwar Musik in den Ohren der GTA-Fans sein, aber es gibt auch eine Kehrseite der Medaille.

Dem Bericht zufolge wird die von Rockstar behauptete “enorme” Erhöhung der Steuererleichterung für Videospiele (VGTR) vermutlich darauf zurückgeführt, dass die Arbeiten an einem neuen GTA erst “vor kurzem” begonnen haben.

Wenn das der Fall ist, dann könnten die Fans lange auf die tatsächliche Veröffentlichung von GTA 6 warten.

Es ist unklar, ob Tax Watch über Insider-Informationen verfügt, die sie zu der Annahme veranlassen, dass die Arbeit an einem neuen GTA 6 erst vor kurzem begonnen hat.

Es besteht also noch Hoffnung, dass das GTA 6 weiter entwickelt werden könnte, als dieser neue Bericht behauptet.

Wie auch immer, die Fans werden hoffentlich nicht mehr allzu lange auf eine offizielle Ankündigung der Rockstar Games auf GTA 6 warten.

Es wurde behauptet, dass die Rockstar Games sogar schon im nächsten Monat GTA 6 ankündigen könnten.

Laut einer angeblichen undichten Stelle in einem inzwischen gelöschten Reddit-Posten werden Rockstar Games im Februar GTA 6 ankündigen, ein paar Monate später kommt ein Trailer.

Der Redakteur behauptete auch, dass GTA 6 zwei Hauptfiguren, nämlich Bruder und Schwester, enthalten wird.

Sie fügten hinzu, dass zwei der Sprecher des GTA 6 John Leguizamo (Super Mario Bros., John Wick) und Roselyn Sanchez (Without a Trace) seien.

Der vom Reddit-Benutzer hinzugefügte GTA 6 wird in den 80er und frühen 90er Jahren festgelegt, wobei Vice City die Hauptstadt und zwei weitere Städte – Bogota und Fort Lauderdale – sein werden.

Die Fans werden früh genug herausfinden, ob dies wahr ist, denn der Februar rückt schnell näher.

Wenn das “Leck” tatsächlich zutrifft, dann sollte im nächsten Monat eine GTA-6-Ankündigung erfolgen, bei der einige dieser angeblichen Details dann bestätigt werden.

Aber selbst wenn dieses Leck eine Fälschung ist, kann es im Februar zu einer Enthüllung des GTA 6 kommen.

Eine weitere angebliche undichte Stelle behauptete, dass GTA 6 eine zeitgesteuerte PS5-Einführung exklusiv sei, wofür Sony angeblich viel Geld bezahlt haben soll, um dies zu sichern.

Wenn das der Fall ist, dann wird GTA 6 vielleicht bei der gerüchteweise stattfindenden PS5-Einführungsveranstaltung im nächsten Monat angekündigt werden.