“Großbritanniens ungeschicktester Ehemann” schmilzt den Kühlschrank, schneidet das Sofa in zwei Hälften und sprengt das Auto seiner Frau. 

0

Ein Mann hat seine Frau dank seiner Pannen 5.000 Pfund gekostet – darunter das Schmelzen des Kühlschranks, das Halbieren des brandneuen Sofas und das Sprengen ihres Autos.

Debbie Stephens, 56, gibt zu, dass ihr 25-jähriger Ehemann Craig, 51, “die besten Absichten” hat, aber schmerzhaft unfallanfällig ist.

Seine Ungeschicklichkeit hat ihn gesehen, wie er das Auto gegen einen McDonalds krachte, während er versuchte, den Radiosender zu wechseln und während des Heimwerkens alle Lichter in ihrem Haus zu blasen.

Er hat Rückfahrkarten für den ersten Tag ihres Urlaubs gebucht, ihr Auto abgeschrieben, indem er das falsche Stück Öl eingefüllt hat, und verschiedene Räume in ihrem Haus überflutet, während er die Klempnerarbeiten „reparierte“.

Und obwohl Debbie seine teuren Pannen satt hatte, sagte er, er sei ihr Seelenverwandter und sie würde nichts ändern.

Im Gespräch mit dem neuen Podcast Real Fix sagte die zweifache Mutter und Geschäftsinhaberin aus Edinburgh, Schottland: “Ich denke, er ist der ungeschickteste Mann in Großbritannien – er ist wie Frank Spencer und ich bin seine Betty!”

“Craig ist eine Laufkatastrophe. Alles, was er berührt, verwandelt sich in Staub. Er ist buchstäblich die ungeschickteste Person, die ich je getroffen habe.

“Seine blöden Wege haben sicherlich unsere Ehe auf die Probe gestellt – aber ich liebe ihn, Fehler und alles.

“Ich versuche, das von ihm verursachte Gemetzel einzuschränken, indem ich ihn nicht zu DIY-Aufgaben auffordere, aber egal, was er noch schafft, das Haus wie eine Baustelle zu verlassen.”

Craig fügte hinzu: “Ich muss zugeben, dass ich ein bisschen ein Clutz bin.

“Ich weiß nicht, was es ist, aber ich neige dazu, mit einfachen Aufgaben sehr verwirrt zu werden.

“Ich bin dankbar, dass Debbie meine Spielereien erträgt.”

Das Paar traf sich 1994 in einer Karaoke-Bar und bekam zwei Kinder im Alter von 23 und 25 Jahren.

Debbie wurde zuerst auf Craigs Ungeschicklichkeit aufmerksam gemacht, als er darum bat, ihr Eisen auszuleihen, als sie das erste Mal zusammen zogen.

Anstatt ein Bügelbrett zu benutzen, benutzte Craig den Teppich und brannte ein massives Loch.

Kurz darauf überflutete er das gesamte Badezimmer, indem er sich auf das Waschbecken stützte, bis es auf den Boden fiel.

Später versuchte er, die Waschmaschine zu reparieren – brach aber das Ventil, wodurch das Wasser „überall sprudelte“ – und überschwemmte ihr Haus ein zweites Mal.

“Es war wie eine ägyptische Schlange, die herumtanzt”, sagte Craig dem Real Fix-Podcast, in dem Menschen das wirkliche Leben in ihren eigenen Worten erzählen.

Debbie bemerkte, dass diese Vorfälle nicht zufällig waren, als ihr Ofen kaputt ging und er sie neu verdrahtete – ohne zu bemerken, dass er farbenblind war.

“Aber nachdem der Ofen zum zehnten Mal explodiert war, haben wir einen Ingenieur gerufen – der äußerst verwirrt war”, sagte sie den Podcast-Moderatoren.

Er zerstörte ihr brandneues Sofa, indem er die Verpackung mit einem riesigen Messer aufschnitt und jedes Kissen aufschlitzte.

Debbie weigert sich nun, ihren Mann DIY machen zu lassen, nachdem er ihr Schlafzimmer ruiniert hat, indem er es rosa gestrichen hat.

“Ich habe ihn gebeten, eine cremige Farbe zu malen, etwas Einfaches”, sagte Debbie.

“Als ich hereinkam, war es hellrosa … Flamingorosa!”

Zu Debbies Entsetzen hatte Craig auch den größten Teil des Farbtopfs auf ihr Bett fallen lassen, den er dann mit einem Metallreiniger zu schrubben versucht hatte – wobei der Holzrahmen irreparabel zerkratzt war.

Er stieß auch mit ihrem Auto gegen McDonalds, als er die Handbremse abnahm, während er am Radio spielte.

Und er ruinierte ihren Kühlschrank, indem er ihn auftaute – mit einem elektrischen Feuer mit zwei Balken.

Debbie sagte: “Craig ist wirklich einzigartig.

“Er hat während seiner Zeit viel durcheinander gebracht, aber er meint es gut und will nur helfen, wo immer er kann.”

“Obwohl ich meinen Seelenverwandten zu Tode liebe, lässt er buchstäblich alles, was wir haben, in Stücken und ich weiß nicht, wie viel mehr ich von seinen Possen nehmen kann, zumal es uns bisher über 5.000 Pfund gekostet hat, alles zu reparieren. “”

Das Paar sprach mit dem Team beim Real Fix-Podcast, in dem Menschen aus dem wirklichen Leben ihre eigenen außergewöhnlichen Geschichten in eigenen Worten erzählen.

Share.

Comments are closed.