Großbritanniens größte Familie, die Radfords, verwandeln den ungepflegten Garten in einen unglaublichen Spielpark

0

Großbritanniens größte Familie, die Radfords, haben ihre unglaubliche Gartenverjüngungskur enthüllt – die sogar einen kleinen Wasserpark hat.

Mutter Sue, die kürzlich ihr 22. Kind zur Welt brachte, teilte Bilder der atemberaubenden Lockdown-Transformation mit, die der Clan nur zwei Tage in Anspruch nahm, um das Beste aus dem herrlichen Sonnenschein zu machen.

“Es war Spaß und Spiel”, scherzte sie, während sie zugab, dass es tatsächlich viel harte Arbeit gekostet hatte.

Die Radfords haben letzte Woche mit der Umgestaltung ihres altbewährten Gartens begonnen. Bilder zeigen einen Berg von Rumpeln, nachdem sie den Boden geebnet haben.

Sogar der zweijährige Archie war „in seinem Element“ und glücklich mit einem Besen und einer Bohrmaschine bewaffnet, während Papa Noel beaufsichtigte.

Eine Person kommentierte: “Omg weiß nicht, wie du es machst. Ich habe 4 Kinder, die sie motivieren. Es ist so schwer, dass du eine schöne Familie hast. Bitte gib mir Tipps, wie du die Kinder dazu bringst, zuzuhören.”

Und nur 48 Stunden später, am Dienstag, haben sie einen Wasserpark und einen Spielbereich in ihrem eigenen Garten angelegt, der absolut fantastisch aussieht.

Es umfasst eine Schaukel, eine Rutsche, einen Kletterrahmen sowie eine Schlammküche.

Sie haben auch einige süße personalisierte Tipis hinzugefügt, mit einem bequemen Sitzbereich für die ganze Familie.

Sue und Noel haben auf ihren Instagram Stories und YouTube Videos über die Einrichtung im Freien geteilt, in denen ihre Familie den Garten genießt und ein paar Eislutscher genießt.

Einige nahmen auch ihre Roller für einen Zauber. auf dem Kunstrasen.

In der Zwischenzeit wurde ein Wasserspiel mit Dinosauriermotiven hinzugefügt, das mit einer Mini-Rutsche und einem großen Planschbecken ausgestattet ist, in dem sich die Kinder abkühlen können.

Das Ehepaar kaufte vor mehr als 15 Jahren das viktorianische Anwesen, ein ehemaliges Pflegeheim in Morecambe, und hielt es in einwandfreiem Zustand.

Sie wurden 2012 zum ersten Mal berühmt, als ihr Leben im Mittelpunkt einer Channel 4-Dokumentation mit dem Titel 15 Kids and Counting stand

Sue wurde im Alter von 13 Jahren mit ihrem ersten Kind schwanger. Sie und Noel betreiben ein eigenes Kuchengeschäft und beanspruchen keine zusätzlichen staatlichen Leistungen.

Einige ihrer Kinder sind bereits aus dem Nest geflogen, verheiratet und haben eigene Kinder.

Die Radfords begrüßten das 22. Baby bereits im April in der Familie, als Sue die Neuigkeiten auf Facebook bekannt gab.

Sue und Noel wurden am 3. April geboren und enthüllten einige Tage später, dass das Baby Heidie Rose hieß.

Obwohl es eine der seltsamsten Geburten für Sue war, behauptete sie, es sei eine großartige Erfahrung gewesen, obwohl es während der Pandemie war.

Sie haben auch Kinder:

Chris, 31, Sophie, 25, Chloe, 24, Jack, 22, Daniel, 20, Luke, 19, Millie, 18, Katie, 17, James, 16, Ellie, 15, Aimee, 14, Josh, 12, Max, 11, Tillie, neun, Oscar, acht, Casper, sieben, Hallie, vier, Phoebe, drei, Archie, zwei und Bonnie, die im November eins wurde.

Sue erzählte kürzlich, wie die Leute ihnen “Todesstarren” geben, wenn sie während der Sperrung von Covid-19 spazieren gehen, da die Zuschauer glauben, sie hätten ein soziales Treffen.

Sie sagte: „Es ist wirklich lustig.

“Leute, die nicht wissen, dass wir eine Familie sind, denken, wir brechen das Gesetz, indem wir uns sozial treffen.

„Wir bekommen Todesstarren von Menschen. Sie denken, wir haben eine Kindergeburtstagsfeier oder so.

„Es sieht aus wie eine kleine Parade. Ich verstehe, warum die Leute uns vielleicht ansehen, aber wir können nichts tun. “

Sehen Sie sich hier das vollständige YouTube-Video der Familie an.

Share.

Comments are closed.