Großbritannien und das Weiße Haus machen China für den Hack von Microsoft Exchange Server verantwortlich

0

Die britische Regierung hat China offiziell die Schuld für den Cyberangriff auf Microsoft Exchange Server zugeschrieben.Am Montag schloss sich die Regierung anderen an – darunter auch dem Opferunternehmen Microsoft – und behauptete, der Cyberangriff sei das Werk chinesischer staatlich geförderter Hacker, nämlich Hafnium, einer Gruppe von Advanced Persistent Threats (APT).

www.zdnet.com

Share.

Leave A Reply

Großbritannien und das Weiße Haus machen China für den Hack von Microsoft Exchange Server verantwortlich

0

Die britische Regierung hat China offiziell die Schuld für den Cyberangriff auf Microsoft Exchange Server zugeschrieben.Am Montag schloss sich die Regierung anderen an – darunter auch dem Opferunternehmen Microsoft – und behauptete, der Cyberangriff sei das Werk chinesischer staatlich geförderter Hacker, nämlich Hafnium, einer Gruppe von Advanced Persistent Threats (APT).

www.zdnet.com

Share.

Leave A Reply

Großbritannien und das Weiße Haus machen China für den Hack von Microsoft Exchange Server verantwortlich

0

Die britische Regierung hat China offiziell die Schuld für den Cyberangriff auf Microsoft Exchange Server zugeschrieben.Am Montag schloss sich die Regierung anderen an – darunter auch dem Opferunternehmen Microsoft – und behauptete, der Cyberangriff sei das Werk chinesischer staatlich geförderter Hacker, nämlich Hafnium, einer Gruppe von Advanced Persistent Threats (APT).

www.zdnet.com

Share.

Leave A Reply