Press "Enter" to skip to content

Großbritannien sollte eine Untersuchung zur COVID-19-Reaktion durchführen, Liberal…

London (ots / PRNewswire) – Das Vereinigte Königreich sollte eine unabhängige Untersuchung über den Umgang von Premierminister Boris Johnson mit der neuartigen Coronavirus-Krise durchführen, sagte die liberaldemokratische Oppositionspartei.

“Sobald wir diese Krise überwunden haben, muss es natürlich eine unabhängige Untersuchung geben, um die Reaktion der Regierung auf die Pandemie offiziell zu überprüfen, damit wir die Lehren ziehen können”, sagte der amtierende Führer der Liberaldemokraten, Ed Davey.

“Die Untersuchung muss angesichts der schockierenden Mängel bei der Schutzausrüstung des Personals und der langsamen Reaktion der Regierung die größtmöglichen Befugnisse haben – um die Wahrheit herauszufinden und Boris Johnson die Möglichkeit zu geben, die zunehmend ernsten Fragen zu beantworten.”

Keir Starmer, Vorsitzender der Labour Party der Opposition, sagte auch, dass die Regierung nur langsam reagiert habe und dass das Vereinigte Königreich irgendwann auf die Krise zurückblicken müsse. (Berichterstattung von Guy Faulconbridge Schnitt von William Schomberg)