Press "Enter" to skip to content

Großbritannien nach dem Brexit: Forderung nach Abschaffung der Mehrwertsteuer auf Schuluniformen

THE TREASURY wurde aufgefordert, die Freiheiten nach dem Brexit zu nutzen, um die Mehrwertsteuer auf Schuluniformen zu streichen und die Kosten für Familien in Schwierigkeiten niedrig zu halten.

Kleidung und Schuhe für kleine Kinder sind bereits befreit, aber auf Gegenstände für ältere Kinder wird eine Steuer von 20 Prozent erhoben.

Die Steuer gilt für Kleidung und Schuhe mit einer maximalen Größe von mehr als einem durchschnittlichen 13-Jährigen.

Kritiker sagen, dies bestraft überdurchschnittlich große Kinder und zwingt Familien, Millionen Pfund mehr für Uniformen auszugeben.

Wenn die Brexit-Übergangsphase Ende des Jahres endet, wird das Vereinigte Königreich voraussichtlich neue Freiheiten haben, um die Mehrwertsteuersätze ohne Zustimmung der übrigen Mitgliedstaaten zu senken.

In dem Bericht der Schoolwear Association heißt es: „Schuluniformen sind für Millionen von Kindern im ganzen Land unverzichtbare Kleidungsstücke. Die Regierung sollte das nächste Finanzgesetz verwenden, um Schuluniformen von der Mehrwertsteuer zu befreien und unnötige Kosten für Familien niedrig zu halten. “