Grimes, Elon Musk streiten sich darüber, wie man den Namen des Sohnes ausspricht

0

Grimes stimmt nicht mit der Aussprache des Namens ihres Sohnes überein, die ihr Partner Elon Musk angeboten hat.

Am Mittwoch (6. Mai) nutzte die Sängerin „Oblivion“ die sozialen Medien, um ihr Vogue-Cover zu feiern. Ihr zufolge hat sie es verpasst, weil sie diese Woche mit ihrem Baby beschäftigt war.

“Ich hatte diese Woche ein Baby, also habe ich buchstäblich nicht bemerkt, dass mein italienisches Vogue-Cover herausgekommen ist !!” Grimes schrieb auf Instagram. „Die Simulation fühlt sich wie auf Stufe 10 atm an. Könnte ab heute ein bisschen offline sein, aber das ist eine Ehre auf höchstem Niveau! Vielen Dank, ich möchte mehr schreiben, aber mein Gehirn ist gerade mega gebraten. Liebe G. ”

Musk und Grimes haben am Montag ihren Sohn X Æ A-12 begrüßt. Der Name des Babys ist seitdem ein heißes Thema für die ganze Woche geworden. Im Kommentarbereich der Ankündigung fragte einer der Anhänger von Grimes, wie der Name ihres Babys ausgesprochen werden sollte.

“Es ist nur X, wie der Buchstabe X. Dann ist A.I. So wie du den Buchstaben A gesagt hast, dann ich “, antwortete Grimes.

Die Aussprache von Grimes für den Namen ihres Babys war anders als die von Musk, als er in “The Joe Rogan Experience” auftrat.

Laut dem CEO von SpaceX und Tesla wird das X wie der Buchstabe ausgesprochen und “die AE ist wie ausgesprochen” Asche “.”

Bevor sie ihren Sohn begrüßten, gab es Gerüchte, dass sich Musk und Grimes getrennt hatten, weil er seiner Baby-Mama auf Twitter nicht gefolgt war. Der Umzug erfolgte nach Berichten, dass Amber Heard Johnny Depp mit ihm betrogen hatte.

Für Grimes und Musk, die sich auch auf Twitter kennengelernt haben, ist es jedoch nicht neu, sich nicht zu folgen. Beide folgten sich im Sommer 2018 nicht mehr. Im Oktober desselben Jahres folgte Musk dem Sänger erneut.

In der Zwischenzeit hatte der Raumfahrttechniker eine Erklärung zu Depps Vorwürfen abgegeben, wonach Heard ihn mit Musk betrogen hatte. Der Partner von Grimes sagte, es sei “falsch”.

Er fügte hinzu, dass, wenn die Behauptung des Stars “Fluch der Karibik” wahr wäre, das Video einen Zeitstempel enthalten würde.

„Diese Person ist falsch. Warum will JD überhaupt glauben, dass er so schlecht gefickt wurde? Moschus fügte hinzu.

Viele waren jedoch immer noch nicht von Musks Ablehnung überzeugt, da es mehrere Zeugen gab, die ihn in Depps Penthouse sahen, während der Schauspieler unterwegs war, um zu filmen. Es gab sogar Videos von ihm und Heard, die in Depps persönlichem Aufzug kuschelten.

Share.

Comments are closed.