Graben: Graben Lidl-Mitarbeiter haben erneut gestreikt.

0

Graben: Graben Lidl-Mitarbeiter haben erneut gestreikt.

Die Streiks im bayerischen Einzelhandel sind von der Gewerkschaft Verdi ausgeweitet worden. Die Mitarbeiter des Lidl-Zentrallagers in Graben wurden zu einer Arbeitsniederlegung aufgerufen.

Die Mitarbeiter von Lidl in Graben sind erneut zum Streik aufgerufen.

Das Lidl-Zentrallager in Graben ist erneut zum Streik aufgerufen. Sie sollen Ende der Woche die Arbeit niederlegen, so Sylwia Lech, Verdi-Gewerkschaftssekretärin im Bezirk Schwaben. Die Demonstration ist eine Reaktion auf die zweite Tarifrunde im bayerischen Einzelhandel.

Verdi fordert für die Beschäftigten 4,5 Prozent mehr Lohn und Gehalt sowie eine Einmalzahlung von 45 Euro. In den Betrieben, die in der Corona-Pandemie gut abgeschnitten haben, soll es dagegen nur 1 Prozent mehr im Juli dieses Jahres, 1,4 Prozent mehr im Mai 2022 und 2 Prozent mehr im Mai 2023 geben, wenn es nach den Arbeitgebern geht.

Trotz der Streiks ist nach Angaben eines Lidl-Sprechers die Belieferung der Filialen gewährleistet.

Das Angebot der Arbeitgeber, so Lech, sei “enttäuschend”. Der Wunsch nach einer Allgemeinverbindlichkeit von Tarifverträgen werde unverblümt abgelehnt. “Respekt und Wertschätzung haben viele Gesichter”, erklärt der Gewerkschafter. Die Arbeitgeber würden sich ihrer sozialen Verantwortung entziehen. Streiks seien die einzig gangbare Option.

Bereits in der vergangenen Woche hatten rund 40 Lidl-Mitarbeiter in Graben vier Tage lang gestreikt. Jetzt wurden sie erneut zum Streik aufgerufen. In dem Logistikzentrum sind nach Angaben von Lidl rund 300 Mitarbeiter beschäftigt. Trotz der Streiks ist die tägliche Versorgung der Augsburger Supermärkte gewährleistet. Lidl setze sich für eine Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohns sowie für Tarifverhandlungen ein, so ein Sprecher. (AZ)

Siehe auch:

Das Schwabmünchner Rote Kreuz zieht um

Die Anwohner der Bobinger Hochstraße sind von dem Lärm genervt.

Die Polizei muss ein ungewöhnlich gefundenes Tier in die Tierklinik bringen.

Kliniken in Wertach haben ihre Standards gelockert und erlauben Besuche ohne Schnelltest.

Share.

Leave A Reply