Gov Cuomo wird die Sperrung in Teilen von New York nach dem 15. Mai verlängern, da “eins ist vier Test haben Coronavirus-Antikörper in NYC”

0

Andrew Cuomo, Gouverneur von New York, gab am Montag bekannt, dass laut Ergebnissen einer landesweiten Umfrage 14,9 Prozent der New Yorker Antikörper zur Bekämpfung des Coronavirus entwickelt haben.

Der Gouverneur sagte auch, er plane, die landesweiten Bestellungen für den Aufenthalt zu Hause nach dem 15. Mai für einige Gebiete des Staates zu verlängern, die vom Coronavirus schwer getroffen wurden.

Cuomo erklärte, dass der Staat Antikörpertests unter 7.500 Personen durchgeführt habe und fast 15 Prozent der getesteten Personen Coronavirus-Antikörper hatten.

Die Zahl ist höher als die anfänglichen 13,9 Prozent im gesamten Bundesstaat, die am 22. April aus einer Stichprobe von 3.000 Personen gezogen wurden.

Laut Cuomo liegt der Anstieg um ein Prozent statistisch gesehen in der Fehlerquote.

Er sagte, dass die Tests zeigen, dass fast jeder vierte Test in New York City positiv auf Antikörper zurückkam – oder 24,7 Prozent.

Die Antikörperergebnisse an anderer Stelle im Bundesstaat legen nahe: 15,1 Prozent positiv in den Grafschaften Westchester und Rockland, 14,4 Prozent auf Long Island und 3,2 Prozent für den Rest des Empire State.

Letzte Woche sagte Cuomo, dass von den fast 14 Prozent derjenigen, die Antikörper entwickelten, vorläufige Daten waren.

Es ist noch nicht bekannt, wie viel Schutz Antikörper bieten oder wie lange diese Immunität anhalten könnte.

Cuomo sagte, dass das Wissen darüber, wie viele Menschen Antikörper haben – und wer möglicherweise gegen das Virus immun ist – möglicherweise dazu beitragen könnte, Richtlinien für die Wiedereröffnung von Teilen des Staates festzulegen.

New Yorks Versuche herauszufinden, wie viele Menschen Virusantikörper haben, sollen herausfinden, ob die Region näher an der Herdenimmunität ist.

Der Gouverneur verlängerte zuvor die landesweite „PAUSE“ -Befehlsverfügung bis zum 15. Mai und sagte am Montag, er plane, sie erneut zu verlängern.

“Wir wollen die PA lösen”, sagte Cuomo am Montag gegenüber Reportern. “Am 15. Mai laufen die PAUSE-Bestimmungen landesweit aus.”

„Ich werde sie in vielen Teilen des Staates erweitern. Aber in einigen Teilen des Staates, in einigen Regionen, können Sie den Fall vertreten, dass wir die PAUSE am 15. Mai aufheben sollten. “

Er sagte: “Sie müssen klug sein, wie und wann Bereiche wieder geöffnet werden sollen, und fügte hinzu:” Überlegen Sie, was es bedeutet, Bereiche wieder zu öffnen. “

Cuomo erklärte, dass Krankenhäuser gemäß den Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten 14 Tage lang einen Rückgang verzeichnen sollten, um die Möglichkeit einer Wiedereröffnung zu nutzen.

Er sagte, dass Test- und Rückverfolgungssysteme, mit deren Erstellung er den ehemaligen New Yorker Bürgermeister Mike Bloomberg beauftragt hat, zuerst vorhanden sein müssen.

Der Gouverneur sagte, bevor Arbeiter wieder vor Ort sein dürfen, müssen Vorsichtsmaßnahmen und Schutzmaßnahmen berücksichtigt werden.

Diejenigen, die im Bauwesen und in der Fertigung arbeiten, würden zu den ersten zurückgebrachten Arbeitsplätzen gehören.

Er sagte, dass die Gesundheitskapazität einer bestimmten Region ebenfalls berücksichtigt werden muss, bevor Gebiete wiedereröffnet werden.

“Wir können keine Attraktion eröffnen, die viele Menschen von außerhalb der Region anziehen und dann die Menschen in dieser Region überwältigen könnte.” Sie haben viel Nachholbedarf. “

Laut Cuomo sind in New York weitere 337 Menschen an dem Virus gestorben, was insgesamt mehr als 17.000 Todesfälle und mehr als 288.000 Fälle zur Folge hat.

Zu Beginn des Ausbruchs sagten Gesundheitsbeamte, dass bis zu die Hälfte von New York City das Virus bekommen würde.

Bürgermeister Bill de Blasio sagte kürzlich, dass dies immer noch wahrscheinlich ist, obwohl das Fehlen umfassender Tests es schwierig macht, dies mit Sicherheit zu sagen.

„Wir haben es immer noch mit dem großen Unbekannten zu tun, wenn keine Tests durchgeführt wurden. Wir wissen nicht einmal zu 100 Prozent, wann die ersten Fälle in dieser Stadt aufgetreten sind, da wir im Februar keine Tests hatten “, sagte er. “Wir wissen, dass es Februar war, aber wir wissen nicht, wie viele Leute es damals bekommen haben.”

De Blasio sagte, dass “in einer perfekten Welt” Hunderttausende von Menschen pro Tag getestet werden würden.

Er sagte, die Stadt brauche Hilfe von der Bundesregierung, um dieses Testniveau zu erreichen, baue jedoch Testkapazitäten auf und sollte bis nächsten Monat 20.000 bis 30.000 Tests pro Tag erreichen.

Share.

Comments are closed.