Google Stadia gewinnt Nutzer, nachdem sie freien Zugang für…

0

22. April – Stadia, der Cloud-basierte Spiele-Streaming-Dienst von Google, verzeichnete einen Anstieg der Nutzerzahlen, nachdem der Technologieriese zwei Monate lang kostenlosen Zugang zu seiner Premium-Version für Gamer gewährt hatte, die zu Hause Schutz suchen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.

Die mobile App von Stadia, eine der mehreren Plattformen, die den Dienst nutzen und für die Konfiguration des Stadia-Controllers erforderlich sind, hat nach Angaben des Analyseunternehmens Sensor Tower weltweit 1 Million Installationen durchgeführt.

In Ländern, in denen Sperren herrschen, verzeichneten Mobil- und Konsolenspiele einen Umsatz- und Benutzerausgabenanstieg, wobei die US-Videospielverkäufe den höchsten Stand seit über einem Jahrzehnt erreichten.

Google von Alphabet Inc. gab Anfang April bekannt, dass es zwei Monate lang freien Zugang zu Stadia Pro geben würde.

In der Woche der Ankündigung wurden die höchsten wöchentlichen Installationen der mobilen App seit ihrem Start im November verzeichnet. Sie erreichten weltweit rund 225.000 im App Store und bei Google Play. (Berichterstattung von Ayanti Bera in Bengaluru; Redaktion von Maju Samuel)

Share.

Comments are closed.