Google, Facebook verlängern Work-from-Home-Pläne bis zum Jahresende

0

Google und Facebook haben den meisten Mitarbeitern geraten, im Rahmen einer Reaktion der Technologiegiganten auf die tödliche Coronavirus-Pandemie den Rest des Jahres von zu Hause aus weiterzuarbeiten.

Der Geschäftsführer Sundar Pichai teilte den Google-Mitarbeitern bei einem All-Hands-Meeting mit, dass die Richtlinien für Fernarbeit bis 2021 verlängert werden, bestätigte der Silicon Valley-Riese am Freitag.

Jede Rückkehr in die Büros sollte nach Angaben des Unternehmens schrittweise und gestaffelt erfolgen.

Die Nachricht kam zusammen mit US-Medienberichten, dass Facebook es Arbeitnehmern auch ermöglicht, sich für den Rest dieses Jahres aus der Ferne um ihre Arbeit zu kümmern.

Google-Mitarbeiter, die in ein Büro zurückkehren müssen, können dies in den nächsten ein oder zwei Monaten tun, wobei aufgrund von Bedenken hinsichtlich des Coronavirus zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen getroffen werden. Die meisten Mitarbeiter werden jedoch weiterhin von zu Hause aus arbeiten.

Der aktualisierte Plan von Facebook sieht vor, die Büros Anfang Juli wieder zu eröffnen. Berichten zufolge sollen die Mitarbeiter jedoch von zu Hause aus arbeiten, wenn sie dies bis 2021 bevorzugen.

Share.

Comments are closed.