Press "Enter" to skip to content

GMB Kate Garraway fleht Jacqui Smith nach peinlichem Fehler an: “Stürmen Sie nicht hinaus”.

Die Moderatorin Kate Garraway machte beim heutigen Good Morning Britain einen kringeligen Fehler, der sie dazu veranlasste, den ehemaligen Innenminister zu bitten, nicht live im Fernsehen “hinauszustürmen”.

Kate Garraway erlitt einen peinlichen Fehler beim heutigen Good Morning Britain, der dazu führte, dass sie Jacqui Smith anflehte, nicht “hinauszustürmen”.

Bei der Vorstellung der ehemaligen Innenministerin Kate sagte 52: “”Ich stelle den ehemaligen lahmen Innenminister vor…”

Sie korrigierte sich schnell und erkannte ihren Fehler: “Ähm Arbeit, nicht lahme Innenministerin, überhaupt nicht lahme Innenministerin”.

Ihr Ko-Moderator Adil Ray scherzte: “Das würde ich nicht als Auftakt für Jacqui machen…”

sagte Jacqui dann scherzhaft: “Ich gehe jetzt!”

Mit Kate, die sie bittet, zu bleiben und zu sagen: “Um Gottes willen, stürme nicht hinaus.”

Kate bezog sich frech auf eine Zeit, in der Iain Dale, der bei der Debatte dabei war, aus dem GMB-Studio stürmte.

Er war zuvor während einer Debatte über Jonty Bravery aus dem Studio gestürmt – dem Mann, der im vergangenen Jahr einen Jungen aus der Tate Modern gestoßen hatte.

Während der Debatte versuchte Dale, seine Meinung zu äußern, aber er wurde häufig angesprochen.

Schließlich sagte er: “Gut! Ich werde nicht sprechen”, bevor er aus dem Studio stürmte.

Ben Shephard war auf mysteriöse Weise bei der heutigen GMB verschwunden, und die Fans waren verblüfft, da der Moderator die Show normalerweise an einem Freitag präsentiert.

Einer sagte: “Wartet… wo ist Ben heute?! Ich habe mich nicht angemeldet, um ihn nicht zu sehen. Unerhört!”

Während ein anderer schrieb: “Wo ist Ben Shephard?”

Ein Drittel sagte: “Wo ist Ben Shephard? Das hat meinen Freitagmorgen ruiniert.”

Ein Fan war nicht glücklich darüber, dass Adil anstelle von Ben präsentierte, und sagte “Oh Gott, er ist wieder dran. “

Während ein anderer schrieb: “Nicht schon wieder Adil Ray?”

Andere liebten es jedoch, Adil und Kate gemeinsam zu bewirten, mit einem schwärmerischen: “Mein Tag hat offiziell begonnen… mit Lachen, wie immer, brillant”, mit einem lachenden Gesichtsemoji.

Good Morning Britain geht am Montag um 6 Uhr morgens auf ITV weiter.