GOOD Morning Britain Susanna Reids Kleiderwahl kam heute bei den Zuschauern nicht gut an.

Good Morning Britain Moderatorin Susanna Reid, 48, sah atemberaubend aus, als sie heute neben Piers Morgan und Charlotte Hawkins präsentierte.

Das GMB-Baby zog ein hellblaues Kleid mit langen Ärmeln und einem fließenden Rock an, als sie TOWIE-Star Gemma Collins und andere Gäste auf der heutigen Ausgabe befragte.

Das glamouröse Kleid enthielt auch einen schwarzen Gürtel, der sie an der Taille umschloss und ihre atemberaubende Figur den Leuten zu Hause zeigte.

Während viele Zuschauer den raffinierten Look aus der brünetten Bombe liebten, waren andere nicht überzeugt.

Ein Fan lobte sie auf Social Media und sagte: “Du siehst wunderschön aus Susanna.”

Ein anderer fügte hinzu: “Dieser Gürtel lässt deine Taille winzig aussehen.”

But one sniped: “Nicht einer meiner Favoriten. Du passt zu starken, leuchtenden Farben.”

Ein anderer hat sich eingeschalten: “Die Farbe hat dich heute ausgelaugt.”

Ein Dritter schrieb: “Dieser Blick ist verwaschen.”

In der Zwischenzeit sprachen Susanna und Piers heute mit Gemma über die Veröffentlichung ihrer neuen Single, von der sie behauptet, dass sie mit Naughty Boy produziert.

Als Gemma enthüllte, dass sie bei Universal Records unterschrieben war und einen neuen Song hatte, konnte Susanna nicht widerstehen, sich über sie lustig zu machen.

Als Gemma darüber sprach, wie aufgeregt sie für ihren neuen Song war, zog Susanna ein sarkastisch denkendes Gesicht an die Kamera.

GMB fährt morgen um 6 Uhr auf ITV fort.