Press "Enter" to skip to content

Glastonbury 2021: Gerüchteweise wird eine Besetzung als erster Musiker eingeladen

 

Derzeit wird daran gearbeitet, Musiker für das Glastonbury Festival im nächsten Jahr zu buchen. Leute wie Taylor Swift und Sir Paul McCartney wurden im Jahr 2020 erwartet, aber sie werden nicht unbedingt im Jahr 2021 erscheinen

Nachdem das diesjährige Glastonbury Festival abgesagt wurde, wird die Aufmerksamkeit auf die Veranstaltung im nächsten Jahr gerichtet.

Die Mitorganisatoren Michael und Emily Eavis haben bereits die Daten und Ticketinformationen für Glastonbury 2021 bestätigt, die vom 23. bis 27. Juni stattfinden werden.

Dieses Jahr hätte ein halbes Jahrhundert Live-Musik auf der Worthy Farm geprägt.

Während die diesjährige Veranstaltung abgesagt wurde, werden die 50-jährigen Feierlichkeiten lediglich verschoben.

In einer Erklärung haben die Organisatoren Michael und Emily Eavis gesagt: „Wir haben uns sehr darauf gefreut, Sie alle zu unserem 50-jährigen Jubiläum mit einer Reihe fantastischer Künstler und Künstler begrüßen zu dürfen, auf die wir unglaublich stolz waren, gebucht zu haben.“

2020 sollte das Jahr sein, in dem Kendrick Lamar sein Debüt auf der Worthy Farm gab, als er am Freitag sein Headlineset aufführte.

Sir Paul McCartney und Taylor Swift waren die beiden anderen Schlagzeilen, wobei Diana Ross, der Legends-Slot am Sonntag auf der Pyramid Stage, besetzt war.

Aber während Termine und Tickets geplant sind, wer wird nächstes Jahr beim Glastonbury Festival sein?

Für die Veranstaltung im nächsten Jahr wurden noch keine Musiker bestätigt – nicht einmal die, die 2020 erscheinen sollen.

McCartney sieht jedoch zweifelhaft aus.

Der diesjährige Auftritt sollte das Finale seiner Sommertour 2020 sein, aber eine Erklärung auf seiner Website besagt: „Angesichts der gegenwärtigen und zukünftigen Arbeitsverpflichtungen war es nicht möglich, alternative Daten zu finden.“

Anfang dieser Woche war Jessie Ware der erste Akt, der öffentlich nach Glastonbury 2021 eingeladen wurde.

Die Mitorganisatorin Emily Eavis trat als Gast in ihrem Podcast auf und fragte die Sängerin: „Jessie, bist du bereit, nächstes Jahr wiederzukommen? Ich denke, wir machen jetzt einen Plan.

Jessie antwortete begeistert: „Absolut hundertprozentig. Ich war wie dort und sah zu, wie meine Gelegenheit, dieses Album zu spielen, an mir vorbeiging.

„Oh mein Gott, absolut! Ich habe es jetzt, in hörbarer Bestätigung, ich komme, ich werde absolut da sein, mit Glocken! “

Eine Band, die ursprünglich mit dem diesjährigen Glastonbury Festival verbunden war, war Aerosmith.

Am Ende waren sie nicht in der Aufstellung für 2020, aber Gerüchte über einen Auftritt im nächsten Jahr tauchen wieder auf.

Die amerikanischen Rocker haben zwei UK-Termine für die Tour im nächsten Jahr, die sich über Glastonbury erstrecken – The O2 in London am 23. Juni und Manchester Arena sechs Tage später

Andere gemunkelte Künstler sind:

Bohnen auf Toast

Billy Bragg

Candi Staton

Volles Haus

Fatboy Slim

Mik Artistiks Ego Trip

Papaphon

Pet Shop Boys

Die Isley Brüder

Thom Yorke: Die modernen Boxen von morgen